Khao Phanom Bencha Nationalpark

Ein Besuch im Khao Phanom Bencha Nationalpark ist eine willkommene Abwechslung während eines Badeurlaubs in Krabi. Der 50 km² große Nationalpark bietet Trekkingpfade durch den Dschungel, Wasserfälle und Höhlen. Der Nationalpark beheimatet Vögel, Reptilien und Amphibien. Der Berg Khao Phanom Bencha stellt mit 1397 m die höchste Erhebung der Provinz Krabi dar.

Anreise & Lage

Der Khao Phanom Bencha Nationalpark liegt 35 km von Ao Nang, dem touristischen Zentrum Krabis, entfernt. Es führen keine öffentlichen Verkehrsmittel zum Nationalpark. Um zum Nationalpark zu kommen benötigt man einen Mietroller oder Mietwagen. Alternativ kannst du eine private Tour oder einen Fahrer buchen.

Lage auf Google Maps öffnen.

Klima, Wetter und beste Reisezeit

Die Trockenzeit beginnt im Dezember und endet mit der Regenzeit zwischen Mai und Juni.

Der Khao Phanom Bencha Nationalpark kann das ganze Jahr über besucht werden.

An regnerischen Tagen ist der Nationalpark nur bedingt zu empfehlen, da die Wege matschig und rutschig sind. Während der Regenzeit erreichen die Wasserfälle ihren Höhepunkt.

Am besten ist ein Besuch gegen Ende der Regenzeit bzw. am Anfang der Trockenzeit im November oder Dezember.

Bei Sonnenschein auf dem Gipfel des Khao Phanom Bencha in Krabi
auf dem Khao Phanom Bencha

Eintritt

  • Erwachsene: 100 THB (20 THB mit thailändischem Personalausweis)
  • Kinder: 50 THB (10 THB mit thailändischem Personalausweis)

Öffnungszeiten

Der Khao Phanom Bencha Nationalpark ist täglich von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Saisonale Schließung vom 16. Mai bis 31. Juli.

Huai To Wasserfall im Khao Phanom Bencha Nationalpark
Huai To Wasserfall

Übernachten

Man muss nicht im Khao Phanom Bencha Nationalpark übernachten. Ein Tagesausflug ab Krabi oder Ao Nang reicht in der Regel. Der Nationalpark bietet aber einen einfachen Campingplatz und eigene Bungalows.

Campen

Zelte können je nach Größe zwischen 225 THB und 810 THB gemietet werden. Schlafequipment kann zu 60 THB pro Person gemietet werden.

Bungalows im Nationalpark

Die Bungalows des Nationalparks kosten je nach Größe zwischen 600 THB und 2000 THB.

Bungalows außerhalb des Nationalparks

Phanom Bencha Mountain Resort

Empfohlene Hotels an Krabis Küste

Pool vor Karstlandschaft im Ban Sainai Resort in Krabi
Ban Sainai Resort Krabi

3 Sterne:

  • Ban Sainai Resort
  • Peace Laguna

4 Sterne:

  • Dusit Thani Krabi Beach Resort
  • Beyond Krabi

5 Sterne:

  • Phulay Bay, a Ritz-Carlton Reserve
  • Centara Grand Beach Resort & Villas Krabi

Huai To Wasserfall

Huai To Wasserfall

Der Huai To Wasserfall ist die Hauptattraktion des Khao Phanom Bencha Nationalparks. Die Hauptfälle des 12-stufigen Wasserfalls, die bis zu 80 m hoch sind, sind 500 m vom Headquarter des Nationalparks entfernt. In einigen der Pools kann man baden und duschen. Die besten Fotos auf die höher liegenden Fälle kann man von Level 8 schießen.

Huai Sakae Wasserfall

Der kleine 3-stufige Huai Sakhe Wasserfall ist über einen 300 m langen Pfad vom Nationalparkrestaurant Richtung Norden zu erreichen. Um den Wasserfall befinden sich gigantische Bäume.

Dschungelwanderung

Es gibt zwei offizielle Wanderwege, die durch den Dschungel führen. Der Nature Trail ist 2,9 km lang und führt auf 540 m Höhe. Der Dog Slide Trail ist mit einem Abstecher zum Aussichtspunkt 2,7 km lang. Die Trails sind miteinander verbunden. Um zum Aussichtspunkt zu kommen muss man auf der 12. Stufe des Wasserfalls den Strom überqueren. Die steilen Pfade im Dschungel sollten mit ausreichend Wasser, guter Fitness und entsprechendem Schuhwerk gegangen werden.

Khao Phueng Cave

Die Höhle liegt außerhalb des Khao Phanom Bencha Nationalparks, kann aber gut im Anschluss besucht werden. 800 m vom Eingang des Nationalparks kommend biegt man links ab. Nach 610 m geht es hier (8°14’12.4″N 98°54’27.9″E) nach rechts.

Der Aufstieg zum Höhleneingang ist steil und sollte mit festem Schuhwerk absolviert werden. Im Höhleninneren ist es dunkel, deswegen sollte man mit Taschenlampen ausgestattet sein. Die Höhle wird von Fledermäusen, Fröschen und Geckos bewohnt. In der Höhle sind Stalaktiten und Stalagmiten zu sehen.

Es gibt spektakulärere und interessantere Höhlen in Krabi wie z.B. die 46 km entfernte Khlang Cave beim Than Bok Khorani Nationalpark. Aber die Khao Phueng Cave ist naturbelassen – keine künstlichen Geländer und Beleuchtungen. Es trauen sich nur wenige Urlauber das Abenteuer.

Khao Phanom Bencha Gipfel erklimmen

Khao Phanom Bencha Gipfel in der Ferne
Peak in der Ferne

Auf einer erlebnisreichen 2-tägigen Trekkingtour mit Übernachtung im Zelt kann man den Gipfel Khao Phanom Bencha Gipfel erklimmen. Diese einmalige Wanderung ist nur mit vorheriger Anmeldung und in Begleitung eines erfahrenen Guides und Rangers gestattet. Träger für Gepäck sind zubuchbar.

Khao Phanom Bencha Trekking
P’Sak auf dem Gipfel

Bei klarem Wetter hat man eine wundervolle Aussicht auf die Provinz Krabi und kann den Sonnenuntergang und am nächsten Tag den Sonnenaufgang vom Peak erleben. Der malerische 10 km Trek durch den Dschungel, entlang Wasserfälle und offenen Graslandschaften zum Gipfel erfordert viel Ausdauer. Es gibt keine sanitären Einrichtungen auf dem Gipfel. Zum Trinken und Duschen kann Quellwasser verwendet werden. Wer ist bereit für dieses Abenteuer?

Tiere im Nationalpark

In Reiseführern und auf diversen Webseiten wird angegeben, dass im Khao Phanom Bencha Nationalpark Tiger, Leoparden und Bären leben. Diese Informationen sind sehr veraltet und mit Skepsis zu behandeln. Im Nationalpark sind Vogelarten, Reptilien und Amphibien zu entdecken. Neben Eichhörnchen wird man im Khao Phanom Bencha keine größeren Säugetiere mehr sehen.

Um größere Säugetiere wie wilde Elefanten zu sehen eignen sich die Nationalparks Kui Buri, Khao Yai und Khao Sok.

Park Ranger bei der Arbeit im Khao Phanom Bencha Nationalpark
Park Ranger bei der Arbeit

Empfehlungen und Hinweise für deinen Besuch im Khao Phanom Bencha Nationalpark

  • An straken Regentagen ist der Nationalpark nicht zu empfehlen, da die Wege rutschig sind und der Wasserfall sich plötzlich zu einem straken Strom entwickeln kann.
  • Flora und Fauna respektieren.
  • Wer fit ist und ein Abenteuer sucht sollte die Trekkingtour zum Gipfel machen.
  • Mückenschutz gehört bei einem Urlaub in Krabi ins Gepäck.
  • Auf dem Weg zum Nationalpark liegt der Tiger Cave Tempel. Ein Besuch lohnt sich. Man sollte aber früh losfahren und den kompletten Tag einplanen, damit man sowohl für den Tempel als auch für den Nationalpark genügend Zeit hat.
  • Inselhopping oder Rundreise ab Krabi.