Thailand Inseln: Die 23 schönsten Inseln für deinen Urlaub

In dieser Liste erfährst du welche Inseln in Thailand am schönsten sind und wo du deinen Urlaub verbringen solltest. Da ich bereits über 50 Inseln in Thailand besucht habe, bin ich dir bei der Auswahl mit Empfehlungen und Tipps behilflich. Mit Hilfe der Karten kannst du Inseln miteinander kombinieren und deinen Urlaub im Süden Thailands planen.

Aufbau und Erklärung zur Liste der schönsten Inseln in Thailand

Um die Liste zu strukturieren habe ich die Inseln nach 4 Gebieten unterteilt. So ist es einfacher regionale Inseln bei der Urlaubsplanung zu einem Inselhopping in Thailand zu kombinieren.

In Thailand liegen 936 Inseln, doch die meisten davon sind unbewohnt. In meiner Liste habe ich ausschließlich Urlaubsinseln berücksichtigt, auf denen du übernachten kannst. Inseln ohne Unterkünfte habe ich nicht berücksichtigt. In den Beschreibungen zu den Inseln findest du aber viele hilfreiche Informationen und Geheimtipps zu reinen Ausflugsinseln, die deinem Inselurlaub das i-Tüpfelchen verleihen. Wer neben Inseln mehr vom Land des Lächelns entdecken möchte, sollte einen Blick in unsere erlebnisreichen Thailand Rundreisen werfen.

Thailands schönste Inseln nach Regionen

Inseln im Golf von Thailand

Karte Inseln Golf von Thailand.

Östlicher Golf von Thailand

Der Koh Chang Archipel im östlichen Golf von Thailand ist wegen seiner naturbelassenen Inseln für Ruhesuchende perfekt. Dabei sind die 3 nachfolgenden Inseln für einen Badeurlaub oder für ein Inselhopping sehr zu empfehlen.

1.Koh Kood (Ko Kut)

Über 20 palmengesäumte Postkartenstrände sind auf der Westseite von Ko Kut zu entdecken. Die sechstgrößte Insel Thailands ist trotz seiner Größe weniger entwickelt als vergleichbar große Inseln. Massentourismus kennt Koh Kood nicht. Deshalb kannst du hier einen ruhigen und entspannten Urlaub verbringen. Es gibt noch keine Autofähre, deswegen kann man ungestört ohne Verkehr mit dem Roller oder Fahrrad die Insel erkunden. Dabei gelangt man oft zu menschenleeren Stränden.

Koh Kood gehört zu den schönsten Inseln Thailands.
Bang Bao Beach auf der Insel Ko Kut

Ein Besuch des auf Stelzen gebauten Fischerdorfs Ao Yai lohnt sich für Einblicke in das lokale Leben. Obendrein gibt es hier exzellentes Seafood.

Die Wasserfälle Klong Chao, Khlong Yai Ki und Huang Nam Keaw laden auf ein Bad im Dschungel ein.

Beim Schnorcheln entlang der vorgelagerten Insel Ko Raet trifft man neben den üblichen Meeresbewohnern wie Clownfisch und Papageifisch auch auf Elefant, Rind und Hund (kein Scherz!).

Mit einem Kajak bei Sonnenuntergang entlang der Strände paddeln ist ebenfalls empfehlenswert. Dabei kann man auch Abstecher in die Mangroven unternehmen.

Video

Schönsten Strände

Bei Koh Kood ist es schwierig sich auf die schönsten Strände festzulegen, da alle Strände dort sehr schön sind. Meine Favoriten sind Bang Bao Beach, Ao Tapao Beach und Khlong Hin Beach.

Ao Tapao Beach auf der Insel Koh Kood in Thailand.
Ao Tapao Beach auf der Insel Ko Kut

Geheimtipp

Auf dem Weg zum Huang Nam Keaw Wasserfall befinden sich zwei gigantische Bäume. Der Makayuk – The Old Tree ist über 500 Jahre alt.

Hotelempfehlungen

Low Budget:

  • I-Lay House Koh Kood
  • Kooh Kood Neverland Beach Resort

3 Sterne – 4 Sterne:

  • Shantaa Resort Koh Kood
  • The Natural Beach Resort

5 Sterne:

  • High Season Pool Villa & Spa
  • Tinkerbell Resort

6 Sterne:

Vielleicht das beste Resort in Thailand Soneva Kiri.

Empfehlung

Koh Kood kann man sehr gut mit Koh Chang und Koh Mak verbinden – Koh Chang Inselhopping.

Reiseführer

Mehr Informationen findest du in meinem ausführlichen Koh Kood Guide.

2.Koh Mak

Palmengesäumte Traumstrände fallen in den türkisblauen Golf von Thailand. Auf Ko Mak herrscht eine ruhige, erholsame und paradiesische Atmosphäre. Die 16 km² große Insel lässt sich sehr gut mit Fahrrad oder Roller erkunden.

Ao Soun Yai Beach auf der Insel Ko Mak in Thailand.
Ao Soun Yai Beach auf Koh Mak

Das Koh Mak Seafood Restaurant serviert exzellentes Essen und leckeres Kokosnusseis. Nebenan befindet sich das charmante und interessante Koh-Mak-Museum, welches man auf einer Rollertour über die Insel besuchen sollte.

Vor dem Koh Mak Resort verkehrt ein Boot zum Traumstrand der vorgelagerten Insel Koh Kham. Alternativ kann man die 1200 m pro Weg auch mit dem Kajak zurücklegen.

Die besten Tauch- und Schnorchelplätze befinden sich um Koh Rang, 45 Minuten von Ko Mak mit dem Boot.

Bei Sonnenuntergang sollte man einen romantischen Spaziergang auf dem 462 m langen Holzsteg des Hotels The Cinnamon Art Resort and Spa im Nordosten der Insel unternehmen. Von hier aus hat meinen einen Ausblick auf die Insel Ko Kradat.

Schönsten Strände

Ao Soun Yai Beach im Nordwesten der Insel und Ao Kao Beach im Südwesten von Koh Mak zählen zu den besten Stränden der Insel.

Koh Mak gehört ebenfalls zu einer der schönsten Inseln in Thailand.
Ao Kao Beach

Geheimtipp

Koh Kradat ist ein Ausflug wert. Die Nachbarinsel beheimatet eine Rehpopulation und verbindet bei Ebbe die Insel Ko Nok Nai über eine Sandbank.

Hotelempfehlungen

3 Sterne:

  • Seavana Beach Resort Koh Mak
  • Koh Mak Resort
  • Lazy Day The Resort
  • Ao Kao White Sand Beach Resort
  • Good Time Resort

4 Sterne:

Mira Montra, The Beachfront Resort Koh Mak

Empfehlung

Koh Mak kann man sehr gut mit Koh Chang und Koh Kood verbinden – Koh Chang Inselhopping.

3.Koh Chang

Koh Chang ist nach Phuket und Samui die drittgrößte Insel Thailands, aber lange nicht so entwickelt. Koh Chang besteht zum größten Teil noch aus unberührtem Dschungel. Wenn man an den Hauptstränden White Sands Beach und Klong Prao Beach steht, blickt man noch auf unberührte Bergketten. Dies sieht auf Samui und Phuket anders aus.

Tourist verbringt seinen Urlaub auf der Insel Koh Chang im Golf von Thailand.
Lonely Beach auf Koh Chang

Die größte Insel des aus 52 Inseln bestehenden Nationalparks Mu Ko Chang bietet neben schönen Stränden und komfortablen Hotels viele Aktivitäten wie Dschungelwanderungen, Kajaktouren, Thai Kochkurse, Zipline, Inselhopping und Tauch- und Schnorcheltouren.

Der Wasserfall Khlong Phlu lädt nach einem Spaziergang durch den Dschungel zum Baden ein.

Der Kai Bae Viewpoint ist der ideale Ort für Fotos und Sonnenuntergänge.

Auch für einen längeren Urlaub ist Koh Chang gut geeignet.

Schönsten Strände

Der palmengesäumte Lonley Beach ist das Backpackerparadies. Der nördliche Klong Prao Beach vor dem Paradise Resort ist ideal zum Baden.

Der Long Beach ist wegen seiner Abgeschiedenheit interessant. Dabei ist der Weg das Ziel, denn man kommt auf der Ostseite der Insel an schönen Punkten wie der Salakphet Bay vorbei.

Wer sich den abenteuerlichen Weg zum abgelegenen Wai Chaek Beach zutraut, findet hier, wenn sauber, auch einen wunderschönen Strand.

Kai Bae Beach auf der Insel Koh Chang in Thailand.
Kai Bae Beach

Geheimtipp

Mit einem erfahrenen Trekking Guide eine Dschungelwanderung zum höchsten Berg Khao Salak Phet zu unternehmen und im Dschungel nach Nashornvögeln und Reptilien Ausschau zu halten ist ein großartiges Erlebnis.

Hotelempfehlungen

3 Sterne:

  • Paradise Resort

4 Sterne:

  • Gajapuri Resort & Spa
  • Santhiya Tree Koh Chang Resort
  • KC Grande Resort & Spa
  • The Dewa Koh Chang
  • Mercure Koh Chang Hideaway

Empfehlung

Koh Chang lässt sich gut mit Koh Mak und Koh Kood verbinden – Koh Chang Inselhopping.

Reiseführer

Hier geht es zum ausführlichen Koh Chang Guide.

Westlicher Golf von Thailand

Die Inseln im westlichen Golf sind im Hinblick auf das Wetter auch während der offiziellen Regenzeit in Thailand zu empfehlen.

1.Koh Phangan

Koh Phangan bietet neben schönen Stränden auch im Inselinneren eindrucksvolle Landschaften. Der mit 635 m höchste Berg der Insel Khao Ra ist mit üppiger Vegetation bedeckt. Wasserfälle schlängeln sich durch den Than Sadet Ko Phangan Nationalpark.

Auf der Insel Koh Phangan in Thailand finden sich wunderschöne Badestrände.
Santhiya Resort auf der Insel Koh Phangan

Koh Phangan ist lediglich 35 km vom Mu Ko Ang Thong Nationalpark entfernt. Dort liegt auf Ko Mae Ko der wunderschöne Emerald Lake. Auf der Insel Koh Wua Ta Lap im Angthong Marine Nationalpark befindet sich einer der schönsten Strände Thailands.

Die Insel Ko Phangan ist neben ihrer schönen Natur bei Backpackern auch wegen Full Moon und Half Moon Partys beliebt.

Wer es eher ruhig mag findet auf Koh Phangan in den zahlreichen Buchten auf der Ostseite der Insel Abgeschiedenheit. Im Nordwesten der Insel kann man einen spirituellen Yoga Urlaub verbringen. Am Mae Haad Beach kann man schnorcheln und bei Ebbe über eine Sandbank zur vorgelagerten Insel Ko Ma spazieren.

Sail Rock zwischen Koh Tao und Koh Phangan gilt als einer der besten Tauchplätze Thailands.

Schönsten Strände

  • Bottle Beach
  • Mae Haad Beach
  • Haad Yuan
  • Salad Beach
  • Rin Nai Beach
Am Ban Tai Beach auf der Insel Koh Phangan in Thailand.
Ban Tai Beach

Geheimtipps

Koh Phangan hat wunderschöne Wanderwege entlang Bergketten und Küsten.

Die schönsten Routen:

  • Bottle Beach Hike mit der besten Aussicht der Insel
  • Wanderweg zum höchsten Berg der Insel Khao Ra
  • Haad Yuan Beach View Point (kann auch auf dem Weg von Haad Rin zum Haad Yuan gelaufen werden)

Hotelempfehlungen

3 Sterne:

  • Maehaad Bay Resort
  • Sarikantang Resort
  • Koh Ma Beach Resort

4 Sterne:

  • Buri Rasa
  • Panviman Resort Koh Phangan

5 Sterne:

  • Anantara Rasananda Koh Phangan Villas
  • Santhiya Resort

Empfehlung

Das klassische Koh Samui Inselhopping ist für einen Urlaub im Koh Samui Archipel zu empfehlen.

2.Koh Tao

Koh Tao gehört wegen seiner wunderschönen Buchten mit azurblauem Meer und exzellenten Tauch- und Schnorchelbedingungen zu einer der schönsten Inseln in Thailand.

Bamboo Huts auf der Insel Koh Tao in Thailand.
Insel Koh Tao

Chumphon Pinnacle und Sail Rock gehören zu den besten Tauchplätzen Thailands und mit etwas Glück kann man dort mit Walhaien tauchen. In der Shark Bay kann man mit Haien und Schildkröten schnorcheln, während man in der Tanote Bay Blaupunktrochen und Clownfische sehen kann.

Die vorgelagerte Insel Koh Nang Yuan ist ein beliebtes Ausflugsziel und ein Muss für alle Instagrammer. Der Ausblick vom Viewpoint schmückt viele Postkarten und Reisemagazine. Zudem kann man hier im Riff Japanese Garden tauchen und schnorcheln oder auf der feinen Sandbank in der Sonne baden.

Koh Tao ist ein Paradies für Backpacker. Am Sairee Beach finden regelmäßig Partys statt. Man kann aber natürlich auch einen ruhigen Urlaub auf Koh Tao verbringen.

Schönsten Strände

  • Haadtien Beach
  • Jansom Bay
  • Freedom Beach
  • Tanote Beach
  • Ao Luek
Blick vom Aussichtspunkt auf den Haadtien Beach auf der Insel Koh Tao in Thailand.
Haadtien Beach (Shark Bay)

Geheimtipps

Koh Tao bietet eine wunderschöne Kulisse für Instagram Fotos.

Die besten Viewpoints auf Koh Tao:

  • John-Suwan Aussichtspunkt
  • Deisha Viewpoint
  • Westcoast Viewpoint
  • Sunset Viewpoint
  • Mango Viewpoint
  • Love Koh Tao Viewpoint
  • Grape View Point

Die Namen der Aussichtspunkte können bei Google Maps eingegeben und dann mit Mietroller besucht werden.

Hotelempfehlungen

  • Sai Daeng Resort Koh Tao
  • Sensi Paradise Beach Resort
  • Haad Tien Beach Resort
  • View Point Resort – Koh Tao
  • Jamahkiri Resort & Spa

Empfehlung

Koh Tao solltest du mit Koh Samui und Koh Phangan verbinden – Koh Samui Inselhopping.

3.Koh Samui

Ob Pauschalurlaub, Backpacking oder Inselhopping, ob Familie mit Kindern, Senioren, Honeymooner oder Partypeople – jede/r findet auf Koh Samui ein Plätzchen für sich.

Urlaub unter Palmen am Menam Strand auf der Insel Koh Samui in Thailand.
Menam Beach auf der Insel Koh Samui

Die zweitgrößte Insel Thailands bietet eine komfortable touristische Infrastruktur mit unzähligen Hotels in allen Klassen, Kulinarik aus aller Welt, diverse Einkaufsmöglichkeiten und vielen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten entscheiden sich Thailand Erstbesucher für einen Urlaub auf Koh Samui. Gerade die Vielfältigkeit macht Koh Samui zu einer der schönsten Inseln in Thailand.

Ruhesuchende finden in einem der Yoga- und Meditationszentren Entspannung während Partypeople in der Ark Bar, im Nikki Beach Club oder in der Soi Green Mango auf ihre Kosten kommen. Pauschalurlauber und Familien finden am Menam Beach den perfekten Strandurlaub.

Schönsten Strände

  • Crystal Bay (Silver Beach)
  • Menam Beach vor dem Santiburi
  • Coral Cove Beach
  • Chaweng Noi
Menam Beach auf der Insel Koh Samui in Thailand.
Santiburi am Menam Beach

Geheimtipp

Einen Ausflug zur Schweineinsel Koh Madsum.

Hotelempfehlungen

3 Sterne:

  • Hotel Banana Fan Sea

4 Sterne:

  • Peace Resort

5 Sterne:

  • Santiburi Koh Samui

Luxus:

  • Four Seasons Resort Koh Samui

Empfehlung

Das klassische Koh Samui Inselhüpfen über Koh Phangan und Koh Tao.

4.Koh Talu

Die palmengesäumten Strände Big Bay und Pearl Bay am türkisblauen Teich des Golfs von Thailand setzen Koh Talu auf die Liste der schönsten Inseln und Strände Thailands.

Big Bay auf der Insel Koh Talu in Thailand.
Big Bay auf der Insel Koh Talu

Das einzige Resort auf der Insel, Koh Talu Island Resort, bietet Pakete inklusive Vollpension, Transport und Aktivitäten wie Schnorcheln, Sunset Cruise, Kajak und SUP (Stand-Up-Paddling). Es ist keine Insel, wo man 1-2 Wochen verbringen möchte, aber 2 Nächte lohnen sich.

Auf Koh Talu legen Meeresschildkröten (Hawksbill sea turtle) zweimal pro Jahr Eier am Strand. In der Schildkrötenaufzuchtstation, die von privaten und Regierungsorganisationen unterstützt wird, kümmert man sich um die Eier, die sichere Aufzucht der Meeresschildkröten und schließlich um die Freilassung ins Meer. Außerdem werden auf Koh Talu Korallen gezüchtet, die an die Riffe transplantiert werden.

Schönsten Strände

  • Big Bay
  • Pearl Bay
Pearl Bay auf der Insel Koh Talu in Thailand.
Pearl Bay

Geheimtipps

Ein absolutes Highlight ist bei den Aktivitäten zum Schutz der Meeresschildröten und bei der Aufforstung von Korallen mitzuwirken.

Nördlich der Pearl Bay führt ein Pfad zum Koh Talu View Point (Love Cliff).

Am südlichsten Ende der Big Bay kann man in den Bäumen Flughunde beobachten.

Hotelempfehlung

Da es nur ein Resort auf der Insel gibt fällt die Qual der Wahl weg.

Empfehlung

Koh Talu ist als Zwischenstation auf einer Rundreise von Bangkok in den Süden zu empfehlen.

Inseln in der Andamanensee

Karte Inseln der Andamanensee.

Nördliche Andamanensee

Die Inseln in der nördlichen Andamanensee kennen kein Massentourismus und sind noch echte Geheimtipps.

1.Koh Phayam

Der entspannte Vibe, günstige Beachfront Bungalows und die zwei schönen großen Buchten Ao Yai und Ao Khao Kwai machen die känguru-geformte Insel Koh Phayam attraktiv. Wer nicht den ganzen Tag in der Hängematt verbringen möchte kann auf Koh Phayam auch einiges unternehmen.

Buffalo Bay auf der Insel Koh Phayam in Thailand.
Koh Phayam – Buffalo Bay

Strandhopping mit Roller auf der autofreien Insel gehört zu den Hauptaktivitäten. Neben den Hauptstränden Buffalo Bay (Ao Khao Kwai) und Ao Yai (Long Beach) gibt es viele weitere Buchten zu entdecken. Auf dem Weg zur Ao Kwang Peeb (Monkey Beach) sieht man oft Nashornvögel und Affen, südlich des Ao Hin Cow Strandes befindet sich ein Tempel und im Süden der Insel findest du die versteckte Bucht Ao Khor Kyo.

Auf dem Viewpoint befindet sich eine Reggae Bar, wo du bei einem gekühlten Frucht Shake oder Cocktail die Aussicht auf die Buffalo Bay genießen kannst. Die Hippie Bar in der nördlichen Buffalo Bay ist zur Hauptattraktion der Insel geworden – sowohl bei Tag als auch beleuchtet in der Nacht.

Während du am südlichen Ende der Buffalo Bay mit Kajak den Mangrovenwald entdecken kannst, hast du am Long Beach die Möglichkeit zu Surfen (Wellenreiten).

Schönsten Strände

  • Buffalo Bay (Ao Khao Kwai)
  • Ao Yai (Long Beach)
  • Ao Kwang Peeb (Monkey Beach)
Ao Khao Kwai auf der Insel Koh Phayam in Thailand.
Ao Khao Kwai

Geheimtipps

Abenteurer können sich vom Monkey Beach zum Ao Pai durch den Dschungel schlagen. Hier sieht man oft Affen und Nashornvögel.

Bei Ebbe vom Ao Mook Strand im Süden von Koh Phayam zur Insel Ko Kham laufen.

Bei einem Blick auf ein Satellitenbild über Google Earth stechen die zwei großen Buchten Ao Yai und Ao Khao Kwai der Känguru geformten Insel heraus.

Hotelempfehlungen

  • Buffalo Bay Vacation Club
  • Koh Phayam Lodge
  • Cede Boutique Beach Resort
  • Payam Cottage Resort

Empfehlung

Die Backpackerinsel Koh Chang liegt nur wenige Kilometer von Koh Phayam entfernt. Die Unterkünfte dort sind rustikaler. Während auf Koh Phayam die Uhren langsamer ticken, steht die Zeit auf Koh Chang still. Koh Chang sollte nicht mit dem Koh Chang im Golf von Thailand verwechselt werden.

Über das Festland gelangt man zu den nachfolgenden Inseln Koh Phra Thong und Koh Kho Khao, die zu einem Inselhopping kombiniert werden können.

2.Koh Phra Thong

Ein 21 km menschenleerer goldener Naturstrand erwartet dich auf Koh Phra Thong. Einzigartig ist die Savanne im Inselinneren. Nach der grünen Jahreszeit ab Dezember glänzt das Grasland in wunderschönen goldenen Farben.

Insel Koh Phra Thong in Thailand.
Koh Phra Thong Beach

Bei einem Strandspaziergang trifft man auf der fast unberührten Insel außer Krabben niemanden.

In den Mangroven im Osten der Insel sieht man oft Eisvögel. Am Strand legen bedrohte Meeresschildkröten ihre Eier.

Mit einem Sea Kayak kannst du zu den vorgelagerten Inseln Ko Rang Nok und Ko Pho Ta paddeln.

Vom Turtle View Point beim Golden Buddha Beach Resort, welcher die höchste Erhebung der ansonsten flachen Insel darstellt bekommst du einen Eindruck auf den endlosen Strand von Koh Phra Thong.

Die Region um Koh Phra Thong beheimatet 137 Vogelarten inklusive bedrohten Nashornvögeln. 35 km vor der Küste von Koh Phra Thong beim Richelieu Rock, einer der besten Tauchplätze Thailands, kannst du mit etwas Glück Walhaie und Mantarochen sehen.

Schönsten Strände

Koh Phra Thong Beach um die Baba Eco Lodge.

Video

Geheimtipp

Eine Dschungelwanderung auf der Robinson Crusoe Insel Ko Ra nördlich von Koh Phra Thong bietet eine abenteuerliche Abwechslung zur Hängematte. Mit einem erfahrenen Trekking & Wildlife Guide kannst du dich auf eine wunderbare Flora und Fauna freuen. Tierbeobachtungen sind im Mu Koh Ra (Koh Phra Thong Nationalpark) keine Seltenheit.

Hotelempfehlungen

  • Moken Eco Village
  • Baba Eco Lodge

Empfehlung

Während einem Urlaub in Khao Lak kann man zur Abwechslung auch einige Tage auf der Insel Koh Phra Thong verbringen. Es ist eine andere Welt.

3.Koh Kho Khao

Highlight der Insel Koh Kho Khao ist der schöne 19 km lange Sandstrand. Strand, soweit das Auge reicht! Romantische Strandspaziergänge bei einem wunderschönen Sonnenuntergang gehören neben Volleyball zu den Hauptaktivitäten. Koh Kho Khao ist eine Insel für Ruhesuchende. Bei einem Strandspaziergang am überwiegend unbebauten Kasuarinen Strand wirst du auf nur wenige andere Gäste treffen. Die Hotels und Bungalowanlagen liegen weit genug auseinander, dass man sich nicht in die Quere kommt.

Am Strand der Insel Koh Kho Khao in Thailand.
C&N Kho Khao Beach Resort

Verkehr gibt es auf Koh Kho Khao nicht. Die Straßen sind angenehm, um mit dem Fahrrad oder Roller die Insel zu erkunden. Viel gibt es aber nicht zu sehen.

Im Osten der Insel schlängeln sich Kanäle durch Mangrovenwald, die zu einer Kajaktour einladen. Im Nordwesten befindet sich eine Landebahn aus der Zeit der japanischen Besatzung während des 2. Weltkriegs. Im Nordosten führt eine Off Road Piste zum meist trockenen Toan Thong Wasserfall. In der Ban Thung Tuek Ancient City findest du Hinweise auf antike Zeiten und Handelsrouten. Alles nicht spektakulär, deshalb kannst du in deinem Urlaub auch einfach die Füße hochlegen und 2 Wochen nichts tun, ohne etwas verpasst zu haben.

Schönsten Strände

Der lange westliche Koh Kho Khao Beach.

Die Insel Koh Kho Khao in Thailand.
Koh Kho Khao Beach

Geheimtipp

Mit einem Longtailboot kannst du zum Schnorcheln zur Sandbank Koh Pah fahren.

Hotelempfehlungen

  • Hapla Beach Cottage
  • Pranee Beach Bungalows
  • Anandah Beach Resort
  • C&N Kho Khao Beach Resort
  • Ataman Luxury Villas

Empfehlung

Während einem Urlaub in Phuket kann man zum Abschalten auch einige Tage auf der Insel Koh Kho Khao verbringen.

Südliche Andamanensee

Nirgends findet man mehr Inseln in Thailand als in der südlichen Andamanensee. Wegen der Vielfältigkeit der Inseln ist ein Inselhopping in dieser Region sehr zu empfehlen.

1.Koh Kradan

Koh Kradan gehört zu meinen persönlichen Lieblingsinseln in Thailand.

Koh Kradan Sunset Beach in Thailand.
Sunset Beach auf der Insel Koh Kradan

Eine bizarre Felslandschaft sorgt in Kombination mit türkisblauem Meer und einem Traumstrand für eine malerische Postkartenkulisse. Die Barfußinsel ist von einem leuchtenden Korallenriff umgeben und man kann deswegen direkt vom Strand aus schnorcheln. Neben Schnorcheln und Tauchen beschränken sich die Aktivitäten auf romantische Strandspaziergänge, Sonnenbaden, Sandburgen bauen und Instagramfotos schießen. Es ist die perfekte Insel, um nichts zu tun und die schöne Kulisse von einem Beachfront Bungalow zu genießen. Die Insel ist kein Urlaubsziel für 2 Wochen, aber ein Aufenthalt von 3 Nächten in Form eines Inselhopping ist perfekt.

Schönsten Strände

  • Sunrise Beach
  • Sunset Beach
Sunrise Beach auf der Insel Koh Kradan.
Koh Kradan Beach

Geheimtipps

Südlich vom Koh Kradan Beach Resort führt ein Weg vom Sunrise Beach (Hauptstrand) durchs Inselinnere zum Sunset Beach. Der Sunset Beach ist nicht nur bei Sonnenuntergang interessant, sondern bietet auch tagsüber eine großartige Aussicht vom Viewpoint.

Bei ruhiger See ist ein Ausflug zur Insel Koh Rok zu empfehlen.

Hotelempfehlungen

  • Seven Seas Resort Koh Kradan
  • Reef Resort Kradan
  • Mali Resort Koh Kradan
  • Coral Garden Resort

Empfehlung

Aufgrund seiner Lage lässt sich Koh Kradan mit vielen Inseln in der Andamanensee verbinden. Koh Lanta, Koh Hai, Koh Mook und Koh Libong liegen in komfortabler Nähe, aber auch Koh Phi Phi, Koh Sukorn und Koh Lipe lassen sich zu einem Inselhopping mit Koh Kradan verbinden.

Reiseführer

Hier geht es zum ausführlichen Koh Kradan Guide.

2.Koh Yao Noi

Koh Yao Noi gehört neben Koh Kradan ebenfalls zu meinen Top 5 in Thailand.

Koyao Island Resort in Thailand.
Koyao Island Resort

Mitten in der Phang Nga Bucht umgeben von unzähligen Inseln liegt Koh Yao Noi nördlich von ihrer großen Schwester Koh Yao Yai. Zwar hat Koh Yao Yai mit dem Laem Had Beach den schöneren Strand von beiden. Aber die malerische Kulisse aus bizarren Felsformationen, die auf der Ostseite von Koh Yao Noi aus dem Meer ragen, ist beeindruckender.

Mit einem Roller oder Fahrrad kann man Strandhopping machen und die Fischerdörfer der Insel besuchen. Grasende Wasserbüffel auf Reisfeldern und Kautschukplantagen prägen das Bild im Inselinneren. Im Norden der Insel (mit Longtailboot zu erreichen) führt ein Weg von der Kian Bay zum verehrten Big Tree.

Schönsten Strände

  • Paradise Beach
  • Klong Jark Beach

Geheimtipps

Auf der vorgelagerten Insel Koh Nok wird man nach einer Kletterpartie von 10-15 Minuten mit einem 360-Grad Rundumblick auf Krabi und die Phang Nga Bucht belohnt.

Vorgelagerte Insel Koh Nok bei Koh Yao Noi in Thailand.
Koh Nok bei Koh Yao Noi

Ebenfalls empfehlenswert sind Ausflüge zu den vorgelagerten Inseln. Auf Ko Roi kann man in einer Lagune Flughunde sehen. Die Insel Kudu Yai ist für ein romantisches Strandpicknick bestens geeignet.

Hotelempfehlungen

  • Six Senses Yao Noi
  • Koyao Island Resort
  • Paradise Koh Yao Resort

Empfehlung

Koh Yao Noi liegt zwischen Krabi und Phuket und kann neben diesen zwei Destinationen auch mit der Schwesterinsel Koh Yao Yai zu einem Inselhopping verbunden werden.

3.Koh Libong

Trotz langer und palmengesäumter Strände ist die größte Insel der Provinz Trang weit weniger besucht als die Nachbarinseln Koh Mook und Koh Kradan. Koh Libong hat zwar keine Puderzuckerstrände, aber die Naturstrände sind unberührt und menschenleer.

Urlaub im Andalay Resort auf Koh Libong.
Andalay Resort auf Koh Libong

Mit einem Fahrrad oder Roller kannst du die relativ große Insel inklusive seiner Strände, Fischerdörfer und Aussichtspunkte erkunden.

Die freundlichen Insulaner leben überwiegend vom Kautschukanbau und Fischfang. Sie wohnen in traditionellen Stelzenhäusern.

Der Nordosten der Inseln steht unter Naturschutz und ist mit Mangrovenwald bedeckt, den du mit einem Kajak erkunden kannst. Das Inselinnere ist von üppig bewachsenen Bergen geprägt. Koh Libong bedeutet Insel der Seekühe (Dugongs). Mit etwas Glück kannst du auf einer Longtailboots- oder Kajaktour Dugongs entdecken. Koh Kradan und Koh Rok zählen zu den schönsten Schnorchelplätzen der Region. Mit einem gemieteten Longtailboot kannst du einen Tagesausflug ab Koh Libong unternehmen.

Schönsten Strände

  • Haad Lang Kao
  • Tung Yaka Beach
  • Abalone Beach
  • Panyang Beach
Haad Lang Kao auf der Insel Ko Libong in Thailand.
Haad Lang Kao

Geheimtipp

Im Südosten der Insel befindet sich ein hoher Kalksteinfelsen (Point Dugong), der Höhlenkammern beinhaltet. Über Leitern und Felsen kommst du durch die Höhle zu einem großartigen Aussichtspunkt.

Hotelempfehlungen

  • Andalay Beach Resort Koh Libong
  • Le Dugong Libong Beach Resort
  • Libong Relax Beach Resort

Empfehlung

Inselhopping zu den unentdeckten Inseln der Andamanensee: Koh Sukorn – Koh Libong – Koh Kradan.

4.Koh Lanta

Koh Lanta verspricht mit exzellenten Badestränden, zahlreichen Aktivitäten und schönen Unterkünften einen perfekten Urlaub.

Klong Khong Beach auf der Insel Koh Lanta in Thailand.
Koh Lanta – Klong Khong Beach

Sowohl Individualisten als auch Pauschalurlauber fühlen sich auf Koh Lanta wohl. Du findest Hippiebars, in denen mit Gitarre live gejamt wird als auch ein romantisches und exklusives 5 Sterne Dinner. Es lohnt sich die zahlreichen Buchten entlang der Westseite mit Roller zu erkunden. Im Inselinneren von Koh Lanta kannst du Höhlen erkunden, in Mangrovenwäldern Kajakfahren und im Dschungel wandern.

Schönsten Strände

Aufgrund der Vielzahl von schönen Stränden fällt die Entscheidung schwer.

  • Kantiang Bay
  • Nui Bay
  • Khlong Chak Beach
  • Maiphai Bay (Bamboo Beach)
Der Khlong Dao Beach auf der Insel Koh Lanta in Thailand ist ideal zum Baden.
Khlong Dao Beach auf Koh Lanta

Geheimtipp

Wer auf Koh Lanta ein Abenteuer sucht empfehle ich die Höhle Tham Khao Mai Kaew mit Guide zu erkunden.

Hotelempfehlungen

3 Sterne:

  • Lanta Castaway Beach Resort
  • Long Beach Chalet

4 Sterne:

  • Crown Lanta Resort & Spa
  • Vacation Village Phra Nang Lanta

5 Sterne:

  • Layana
  • Pimalai

Empfehlung

Inselhopping Route: Krabi – Koh Lanta – Koh Phi Phi – Phuket.

Reiseführer

Hier geht es zum ausführlichen Koh Lanta Guide.

5.Koh Mook

Die feine palmengesäumte Landzunge Pearl Beach (Sivalai Beach) gehört zu den Top 3 der schönsten Strände Thailands. Die Bergketten im Inselinneren als Hintergrund geben dem Traumstrand die perfekte Südseekulisse.

Sivalai Resort auf der Insel Koh Mook in Thailand.
Sivalai Resort auf Koh Mook

Beachfront Bungalow im Sivalai Resort, Füße hochlegen und auf der Terrasse chillen – der perfekte Inselurlaub.

Mit Fahrrad oder Roller lässt sich die Insel, ihre Fischerdörfer und Strände gut erkunden. Ein weiteres Highlight der Insel ist die Morakot Cave (Emerald Cave). Der Höhleneingang liegt auf der Westseite im Meer und ist nur mit Kajak oder Longtailboot zu erreichen. Anschließend schwimmt man bei Ebbe durch einen 80 m langen dunklen Tunnel zu einem Strand in einer verborgenen Lagune. Einst ein Piratenversteckt zieht die Höhle heute Touristen von den umliegenden Inseln an.

Schönsten Strände

Koh Mook hat zwei wunderschöne Strände, die unter unterschiedlichen Namen bekannt sind:

  • Pearl Beach/Sivalai Beach
  • Charlie Beach/Haad Farang/ Garnet Beach

Vielleicht wird der Garnet Beach, aufgrund der schönen Sonnenuntergänge, auch irgendwann Sunset Beach genannt.

Pawapi Resort auf der Insel Ko Muk in Thailand.
Pawapi Resort auf der Insel Ko Muk

Geheimtipp

Wer das Inselinnere zu Fuß erkunden möchte findet auf dem Koh Mook Jungle Track eine Möglichkeit zum Viewpoint zu wandern. Für Abenteuerlustige geht es im Anschluss weiter zum Sapphire Beach/Sabai Beach.

Hotelempfehlungen

  • Koh Mook Sivalai Beach Resort
  • Mook Lamai
  • Koh Mook Pawapi Beach Resort

Empfehlung

Inselhopping von Koh Libong über Koh Kradan nach Koh Mook.

Von Phuket über Koh Phi Phi und Koh Lanta nach Koh Mook ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

Reiseführer

Hier geht es zum ausführlichen Koh Mook Guide.

6.Phuket

Phuket hat wunderschöne Badestrände und versteckte Buchten, von denen die meisten Touristen noch nichts gehört haben.

Promthep Cape auf der Insel Phuket in Thailand.
Promthep Cape in Phuket

Neben Celebrities wie Rihanna, Brad Pitt, Angelina Jolie, Robbie Williams, Lady Gaga, Jay-Z, Beyoncé, die sich in luxuriösen Privatvillen verwöhnen lassen, ist Phuket nach wie vor für Backpacker und Individualisten mit geringerem Budget interessant.

Phuket ist mit mehr als 40 schönen Stränden gesegnet. Von denen sind aber die wenigsten bekannt. Deshalb lohnt sich auf Phuket ein Strandhopping zu den verborgenen Buchten.

Neben dem Badevergnügen hast du auf Phuket unzählige Möglichkeiten deinen Urlaub zu gestalten. Bei einem Tempel- oder Marktbesuch, Koch- oder Muay Thai Kurs kannst du auf unterschiedliche Weise in die Kultur Thailands eintauchen. Auf dem Wasser erwarten dich Segeltörns in die mystische Phang Nga Bucht und Tauchsafaris auf der Suche nach Haien, Meeresschildkröten und Rochen. Auf der Suche nach einem Nervenkitzel wird man am Patong Beach beim Paragliding und Jet-Ski fündig.

Schönsten Strände

  • Banana Beach
  • Freedom Beach
  • Laem Singh Beach
  • Pansea Surin Beach
  • Ya Nui Beach
  • Nai Harn Beach
  • Kata Noi Beach
Karon Beach auf der Insel Phuket in Thailand.
Karon Beach

Geheimtipps

Auf Phuket solltest du die versteckten Buchten wie Banana Beach und Laem Singh Beach besuchen. Außerdem ist Phuket ein idealer Ausgangspunkt für einen Segeltörn in die Phang Nga Bucht.

Hotelempfehlungen

3 Sterne:

  • Bandara Phuket Beach Resort

4 Sterne:

  • Katathani Phuket Beach Resort

5 Sterne:

  • InterContinental Phuket Resort
  • Centara Grand Beach Resort
  • Phuket Twinpalms Montazure Phuket

Luxus:

  • Anantara Mai Khao Phuket Villas
  • Amanpuri
  • Trisara

Empfehlung

Inselhopping Route: Phuket – Koh Phi Phi – Koh Lanta – Koh Mook.

Reiseführer

Hier geht es zum ausführlichen Phuket Reiseführer.

7.Koh Phi Phi

Wer auf Koh Phi Phi übernachtet und zur richtigen Zeit die richtigen Plätze besucht wird das Paradies finden. Wer Koh Phi Phi in Form eines Tagesausfluges von Phuket, Krabi oder Koh Lanta besucht wird eher enttäuscht.

Maya Bucht auf der Insel Koh Phi Phi Leh in Thailand.
Maya Bay auf Koh Phi Phi

Dramatische Felsklippen, feine Sandstrände und türkisblaues Meer prägen die malerische Kulisse der Insel. The Beach in der berühmten Maya Bay bleibt bis Mitte 2021 geschlossen, um sich vom Massentourismus zu erholen. Der Ausblick vom Boot in eine menschenleere Maya Bucht kann weiterhin genossen werden. Auf einem Tauchgang bei Koh Bida Nok und Koh Bida Nai kann man Leopardenhaie und Blacktip Reef Shark entdecken. Zum Schnorcheln eignet sich auf Koh Phi Phi Don vor dem Long Beach der Shark Point.

Schönsten Strände

  • Maya Beach
  • Loh Ba Kao Bay
  • Nui Beach
Loh Ba Kao Bay auf der Insel Koh Phi Phi in Thailand.
Loh Ba Kao Bay

Geheimtipps

Strandhopping zu Fuß (Wer nicht so gut zu Fuß ist kann natürlich auch per Longtailboot die Buchten von Koh Phi Phi erkunden).

Es gibt verschiedene Wege auf Koh Phi Phi Don die sehr empfehlenswert sind:

1) Ton Sai Beach – Long Beach – Loh Moo Dee Beach

2) Ton Sai Beach – Viewpoint 1 – Viewpoint 2 – Viewpoint 3, von hier führen Wege zu den Stränden Tohko, Rantee Beach und Phak Nam. Über den Viewpoint 4 geht es weiter zur Loh Ba Kao Bay und Laem Tong im Osten, Richtung Westen kommst du zur Loh Lana Bay und kannst dort über den Hügel zum Nui Beach gelangen.

Alternativer Weg zu den Stränden) Bei niedrigem Wasserstand gibt es nördlich des Loh Dalum Beaches entlang der Küste über die Felsen einen schnelleren Weg, um zu den Stränden Loh Ba Kao Bay und Laem Tong im Osten als auch Loh Lana Bay und Nui Beach im Westen zu kommen.

Hotelempfehlungen

  • Phi Phi The Beach Resort
  • Zeavola Resort & Spa
  • SAii Phi Phi Island Village

Empfehlung

Inselhopping Empfehlung: Phuket – Koh Phi Phi – Koh Lanta – Koh Mook

Reiseführer

Hier geht es zum ausführlichen Koh Phi Phi Guide.

8.Railay

Die mit dem Festland in Krabi verbundene Peninsula Railay hat die spektakulärste Strandkulisse Thailands. Zwischen dramatischen Felsklippen liegen 2 der schönsten Strände des Landes. Railay ist mit seiner großartigen Landschaft ein Paradies für Kletterenthusiasten.

Ausblick auf Railay in Krabi.
Railay Aussichtspunkt

Auf dem Weg zwischen den Stränden Phra Nang und Railay East führt ein Pfad, der alle Viere fordert zum Railay View Point. Von oben hast du den besten Ausblick auf die palmengesäumte Halbinsel. Das Abenteuer muss hier noch nicht enden. Ein steiler Abstieg führt weiter zur versteckten Princess Lagoon (Emerald Lagoon).

Ein Urlaub auf Railay ist sowohl für Pauschaltouristen als auch für Individualisten gut geeignet.

Schönsten Strände

  • Railay West Beach
  • Phra Nang Beach
Phra Nang Beach auf der Insel Railay in Thailand.
Phra Nang Beach

Geheimtipps

Am westlichen Ende des Phra Nang Beach führt eine Höhle und ein steiler Aufstieg zu einem wundervollen Aussichtspunkt auf Railay West, Ton Sai Beach und Phra Nang Beach. Turnschuhe und eine Taschenlampe sind von Vorteil.

Am nördlichen Ende vom Railay West Beach führt ein Pfad zum Ton Sai Beach. Bei Ebbe kannst du auch am Strand entlanglaufen.

Hotelempfehlung

  • Railay Village Resort
  • Bhu Nga Thani Resort
  • Rayavadee

Empfehlung

Eine Rundreise ab Krabi und im Anschluss einen Badeurlaub auf Railay.

9.Koh Lipe

Koh Lipe hat feine weiße Sandstrände, die ins klare türkisblaue Meer der Andamanensee fallen. Ähnlich wie auf den Malediven. Leider ist Koh Lipe im Verhältnis zu seiner Größe relativ zugebaut. Dennoch lohnt sich ein Urlaub auf Koh Lipe als Ausgangspunkt zu den Robinson Crusoe Inseln des Tarutao Nationalparks.

Urlaub am Strand auf der Insel Koh Lipe.
Sunrise Beach auf Koh Lipe

Gerade die umliegenden Inseln wie Ko Ra Wi und Ko Adang machen einen Urlaub auf Koh Lipe empfehlenswert.

Schnorchelmöglichkeiten findest du am Sunrise Beach bei den Felsen Ko Kra (vor der Ban Ko Adang Schule) und Ko Usen (vor dem Ten Moons Lipe Resort) als auch am südlichsten Ende des Sunset Beaches da wo die Felsen sind.

Schönsten Strände

  • Bulow Beach/North Point Beach
  • Sunrise Beach
North Point Beach auf der Insel Koh Lipe mit Ausblick auf Koh Adang.
North Point Beach

Geheimtipps

Mit einem Longtailboot (Taxiboot) kommst du zu 100 THB pro Person vom Sunset Beach nach Koh Adang. Auf Koh Adang solltest du zum Viewpoints 1,2 und 3 aufsteigen. Oben erwarten dich wunderschöne Aussichten auf Koh Lipe. Ein weiteres Abenteuer erwartet dich auf einer einstündigen Dschungelwanderung zum Piratenwasserfall (Chon Salad Waterfall).

Wer das echte Robinson Crusoe Feeling erleben möchte, sollte am Saai Khao Beach auf Ko Rawi campen.

Hotelempfehlungen

  • Mountain Resort Koh Lipe
  • Cabana Lipe Beach Resort
  • Ten Moons Lipe Resort
  • Mali Resorts
  • Idyllic Concept Resort Koh Lipe

Empfehlung

Inselhopping in Kombination mit den Inseln in Trang (Koh Mook) und Satun (Koh Bulon Le) oder mit der malischen Insel Langkawi.

10.Koh Sukorn

Auf Koh Sukorn kannst du in das authentische südthailändische Inselleben eintauchen. Das Inselinnere ist von Reisfeldern, Kautschukplantagen und Obstgärten geprägt. Neben der Landwirtschaft leben die freundlichen Insulaner hauptsächlich vom Fischfang. Die Einheimischen nennen Koh Sukorn auch Koh Moo (Schweineinsel). Was Paradox ist, denn auf der überwiegend muslimischen Insel gibt es keine Schweine.

Insel Koh Lao Liang in Thailand.
Nachbarinsel Koh Lao Liang bei Koh Sukorn

Auf einer Inselrundfahrt mit dem Fahrrad oder Roller begegnest du weit mehr Wasserbüffel als Touristen. Der Watermelon Beach ist der einzige Ort in Thailand, wo du Wasserbüffel beim Baden im Meer beobachten kannst.

Auch sonst ist die Insel einzigartig. Die Bewohner pflegen ihre eigenen Traditionen. Jedes Jahr nach der Ernte feiert die Gemeinde seit mehr als 100 Jahren den Buffalo Release Day.

Das touristische Angebot ist eher klein. Wenige, aber günstige Bungalows an meist menschenleeren breiten dunklen Stränden ziehen einige wenige Besucher an, die die Ruhe und Einfachheit zu schätzen wissen.

Traumstrände sind auf Nachbarinseln mit einem gemieteten Longtailboot in Kürze zu erreichen.

Koh Sukorn bietet eine exzellente lokale Küche.

Schönsten Strände

  • Yao Beach
  • Watermelon Beach
Yao Beach auf der Insel Koh Sukorn in Thailand.
Yao Beach

Geheimtipp

Miete dir für einen Tag ein Longtailboot, um die umliegenden Zwillingsinseln Koh Lao Liang Nuea und Tai sowie die Insel Koh Phetra zu erkunden. Die komplett unberührten Inseln gehören zum Mu Ko Phetra Nationalpark und sind deshalb geschützt. Feine weiße Sandstrände, türkisblaues Meer, bizzare Felswände und eine bunte Unterwasserwelt erwarten dich. Allein diese Inseln machen einen Urlaub auf Koh Sukorn zu einem Traumziel.

Hotelempfehlung

  • Yata Resort

Empfehlung

Inselhopping: Koh Sukorn – Koh Libong – Koh Kradan

11.Koh Bulon Le

Koh Bulon Le ist ein abgelegenes Paradies zwischen unzähligen unberührten Robinson Crusoe Inseln im Mu Ko Phetra Nationalpark. Koh Bulon Le ist nichts für Pauschaltouristen und Urlauber, die einen gewissen Komfort bevorzugen, sondern eine Insel für Individualisten und abenteuerlustige Familien, die einen günstigen Bungalow an einem Traumstrand abseits des Massentourismus suchen.

Koh Bulon Le

Die Buchten von Koh Bulon Le sind gut zu Fuß zu erreichen. Auf dem Weg durch die üppige Vegetation im Inselinneren triffst du auf Warane. In der Mango Bay und Pangka Bay gehen Fischer der Chao Lae (Seenomaden) ihrer Arbeit nach.

Zu den Aktivitäten auf der Insel zählen Vogelbeobachtung, Strandspaziergänge, Krabben beim Sandbällchen bauen zuschauen und in der Hängematte ein Buch lesen.

Viel ist auf Koh Bulon Le nicht los und das ist auch gut so. Die touristische Entwicklung geht sehr langsam voran. Deswegen ist die Insel immer noch ein Geheimtipp. Koh Bulon Le zählt einige europäische Stammkunden, die die angenehme Insel zu schätzen wissen und immer wieder gerne hierher zurückkehren.

Schönster Strand

School Beach (White Sand Beach)

White Sand Beach auf der Insel Koh Bulon Le in Thailand.
White Sand Beach

Geheimtipp

Inselhopping mit einem gemieteten Longtailboot, inklusive Schnorcheln zu den umliegenden Inseln im Mu Ko Phetra Nationalpark.

Hotelempfehlungen

  • Pansand Resort
  • Bulone Resort

Empfehlung

Inselhopping Tipp: Koh Sukorn – Koh Bulon Lae – Koh Lipe.

12.Koh Hai

Koh Hai, die auch unter dem Namen Koh Ngai bekannt ist, bietet neben einem schönen Strand auch ein vorgelagertes Korallenriff. Bereits bei der Anfahrt wird man vom türkisblau leuchtenden Meer in den Bann gezogen. Nach dem Motto „No Shoes No News“ zieht man bei Ankunft auf der Barfußinsel die Schuhe aus.

Urlaub unter Palmen im Coco Cottage auf der Insel Ko Ngai in Thailand.
Urlaub im Coco Cottage

Auf Koh Hai genießt man vom Strandbungalow die Aussicht auf die aus dem Meer ragenden Felsen, geht schnorcheln und unternimmt romantische Strandspaziergänge.

Auf der gerade einmal 4 km langen unbewohnten Insel gibt es keine Straßen und somit auch keinen Verkehr. Wenn man vom Sunrise Beach (Hauptstrand) zu den südlich gelegenen Stränden Ao Muang und Paradise Beach geht hat man alles gesehen. Es ist die perfekte Insel, um in einem Beachchair zu chillen und ein Buch zu lesen.

Schönsten Strände

  • Sunrise Beach
  • Paradise Beach
Sunrise Beach auf der Insel Koh Hai in Thailand.
Sunrise Beach

Geheimtipp

Um die vorgelagerten Felsen Ko Ma, Ko Chueak und Koh Waen findet man neben dem Hausriff von Koh Hai noch weitere Schnorchelmöglichkeiten.

Hotelempfehlungen

  • Koh Ngai Thanya Beach Resort
  • CoCo Cottage Koh Ngai

Empfehlung

Koh Hai lässt sich am besten mit der in Krabi liegenden Insel Koh Lanta als auch mit den in Trang liegenden Inseln Koh Kradan und Koh Mook zu einem Inselhopping verbinden.

Reiseführer

Hier geht es zum ausführlichen Koh Hai Guide.

13.Koh Jum

Koh Jum wird von der im Norden lebenden Bevölkerung auch Koh Pu genannt, was übersetzt Krabbeninsel bedeutet.

Urlaub auf der Insel Koh Jum in den Koh Jum Beach Villas.
Koh Jum Beach Villas

Koh Jum bietet von den Stränden Andaman Beach, Golden Pearl Beach, Ao Si, Ting Rai Bay und Luboa Beach im Westen einen traumhaften Sonnenuntergang zwischen den vorgelagerten Inseln von Koh Phi Phi.

Der entspannte Vibe, liebenswerte Gastgeber und exzellentes Seafood machen Koh Jum attraktiv.

Auf einer Tour mit dem Fahrrad oder Roller kommst du zu charmanten Fischerdörfern und lernst die freundlichen Insulaner kennen.

Auf Koh Jum findet man noch einfache und günstige Backpacker Hütten am Strand. Am Luboa Beach im Norden der Insel macht man bei Reggae Musik eine Reise zurück in die Hippiezeit.

Schönsten Strände

  • Andaman Beach
  • Golden Pearl Beach
Golden Pearl Beach auf der Insel Koh Jum in Thailand.
Golden Pearl Beach

Geheimtipp

Im Norden dominiert der mit üppiger Vegetation bedeckte Berg Pu das Landschaftsbild. Mit einem einheimischen Guide kommst du bis zum Gipfel und erhältst einen atemberaubenden Ausblick über die Andamanensee.

Video

Hotelempfehlungen

  • Koh Jum Beach Villas
  • Koh Jum Lodge
  • Woodland Lodge
  • Koh Jum Resort

Empfehlung

Inselhopping Tipp: Krabi – Koh Jum – Koh Lanta – Koh Hai

Welche der 23 besten Urlaubsinseln sind deine Favoriten?

Neben traumhaften Inseln bietet Thailand eine faszinierende Kultur und eine reiche Flora und Fauna, die du auf einer Rundreise entdecken kannst.