reise in den unbekannten Nordosten

Kultur Natur Land & Leute

Rundreise in den unbekannten Nordosten

Wenn Sie lieber abseits der üblichen Touristenpfade reisen möchten, sind Sie auf unserer Tour in den Nordosten genau richtig. Die Provinz Loei ist aufgrund ihrer einzigartigen natürlichen Schönheit, ihrer kulturellen Sehenswürdigkeiten und ihrer authentischen thailändischen Lebensweise ein attraktives Reiseziel. Die Region ist bekannt für ihre atemberaubenden Landschaften, darunter Bergketten, Nationalparks, Seen und Flüsse. Die Gegend ist auch reich an kulturellen Schätzen, wie märchenhaften Tempeln, traditionellen Dörfern und ethnischen Minderheitengemeinschaften, die ihre Bräuche und Traditionen bewahrt haben. Darüber hinaus ist die Region für ihre landwirtschaftlichen Produkte und handgefertigten Waren bekannt. Diese Vielfalt an natürlichen und kulturellen Attraktionen macht Loei zu einem beliebten Reiseziel für Besucher, die das authentische Thailand erleben möchten.

Dauer | 4 Tage/3 Nächte

Preis | 859 € bei 2 Per. | 555 € bei 4 Per.

Start | Bangkok

Ende | Bangkok/Badeurlaub

Inklusive

  • Flug Bangkok – Loei
  • Flug Loei – Bangkok
  • Private Rundreise
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Gebühren und Eintritte laut Programm
  • Übernachtungen mit Frühstück
  • Snacks
  • Erfrischungsgetränke
  • Transfers
  • Mittagessen wie aufgeführt
  • Abendessen wie aufgeführt

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben

Rundreise Route

Tag 1 | Bangkok – Loei

Mit Air Asia oder Nok Air fliegen Sie am Morgen von Bangkok nach Loei. Bei Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrem freundlichen englischsprachigen Guide empfangen. Zusammen fahren Sie ins Hinterland zum malerischen See Huai Krathing. Hier genießen Sie ein lokales Picknick, während Sie auf einem traditionellen Bambusfloß durch das Reservoir cruisen.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine kurze Wanderung auf den Berg Phu Bo Bit. Der Skywalk auf dem Gipfel bietet Ihnen eine grandiose Aussicht auf Loei. Anschließend fahren Sie zum Hotel und können sich auf den Abend vorbereiten.

Am Abend führt Sie Ihr lokaler Guide je nach Wahl auf einer Radtour oder Walking Tour zum besten Streetfood der Stadt. Der Isaan (Nordosten) ist für seine exzellente Küche mit laotischem Einfluss bekannt. Die Gerichte hier unterscheiden sich von denen im Rest des Landes, wobei dies Besuchern gar nicht auffällt, da fast überall in Thailand Restaurants zu finden sind, die Isaan Food anbieten. Doch hier kommen Sie in den Genuss des Originals.

Mahlzeiten | Mittagessen, Abendessen

Übernachtung | Hotel in Loei

Huai Krathing Reservoir

Tag 2 | Phu Rua – Dan Sai

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Tempel Wat Pa Huay Lad. Umgeben von einem See und bewaldeten Bergketten erhebt sich in der Ordinationshalle eine bezaubernde weiße Buddha Statue. Hergestellt aus kostbarem Calcit-Erz, gilt sie als eine Quelle der Heilung für Körper und Geist. In der Tat glauben die Menschen seit jeher an die regenerierende Wirkung des Erzes auf die Seele, und wenn Sie in der Nähe der Statue sitzen und meditieren, wird sich die Anziehungskraft des Calcit-Erzes auf Ihren Körper ausbreiten und Ihnen ein Gefühl von vitaler Gesundheit verleihen.

Danach machen Sie einen Ausflug zum Phu Rua Nationalpark. Ein Panoramaweg führt Sie zu wunderschönen Aussichtspunkten.

Am Nachmittag können Sie die leuchtende Stupa Phrathat Sri Song Rak in der einstigen Festungsstadt Dan Sai bestaunen. Die linke Flanke der Stadt wurde hier gegen burmesische Eindringlinge verteidigt und gilt als Freundschaft zwischen Thailand und Laos. Heute steht der Ort für Frieden und Locals kommen hierher, um zu beten und Opfergaben darzubringen. Die friedliche Atmosphäre lädt zum Verweilen ein.

Das Phi Ta Khon Museum ist der Tradition des jährlichen Phi Ta Khon-Festivals gewidmet. Das Festival ist auch als „Geisterfestival“ bekannt und findet jedes Jahr mit einer bunten tanzenden Parade im Juni-Juli statt. Im Museum sehen Sie eine Vielzahl von Artefakten und Exponaten, die mit dem Festival und seiner Geschichte verbunden sind. Zu den wichtigsten Ausstellungsstücken gehören die kunstvollen Masken, die von den Teilnehmern des Festivals getragen werden, sowie bunte Kostüme und Accessoires.

Nach Ihrem Besuch im Phi Ta Khon Museum können Sie Ihre Reise durch das Land der Geister in einem nahegelegenen Dorf fortsetzen. Hier können Sie einen Künstler treffen, der sich seit vielen Jahren auf die Herstellung von Phi Ta Khon-Masken spezialisiert hat. Lassen Sie sich von ihm die Geschichten hinter den phantasievollen Masken und ihren damit verbundenen Bräuchen erläutern. Er zeigt Ihnen gerne seine Werkstatt und ermöglicht Ihnen, Ihr eigenes Stück zu gestalten. Hierbei können Sie Ihre Kreativität ausleben und eine einzigartige Erinnerung an Ihr Abenteuer im Land der Geister mitnehmen.

Auf dem Markt in Dan Sai finden Sie zahlreiche landwirtschaftliche Produkte wie exotische Früchte, frisches Gemüse, Kräuter und Gewürze. Gerne können Sie einige köstliche lokale Snackgerichte probieren. Die thailändische Küche ist bekannt für ihre einzigartigen Aromen und vielfältigen Geschmacksrichtungen. Lassen Sie sich von den leckeren Gerichten verzaubern und erleben Sie die Kultur und das Essen in vollen Zügen.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung | Country House in Dan Sai

Phi Ta Khon Festival in Loei
Phi Ta Khon Festival

Tag 3 | Chiang Khan – Mekong

Ihr Tag beginnt mit einer aufregenden Fahrt zu einem beeindruckenden Tempel aus Holz und Jade, dem Somdej Ming Mueang Tempel. Hier können Sie die Schönheit der thailändischen Architektur bewundern und die Spiritualität des Ortes spüren. Bewundern Sie die aufwendigen Schnitzereien und dekorativen Elemente des Tempels, während Sie sich auf eine spirituelle Reise begeben.

Anschließend geht es zum Kulturdorf Na Pa Nad, wo Einwohner schwarze Trachten tragen, deren Vorfahren 1905 aus Laos migrierten. Ihre Kultur wurde in Form von traditionellen Häusern und Lebensstil gut bewahrt. Das Dorf baut Baumwolle an und nutzt sie als Rohstoff zur Herstellung von Isan-Style-Seide, Tischdecken, Baumwolltaschen, Portemonnaies, Indigo-Jacken, Seidenjacken, T-Shirts und kleinen Souvenirs. Hier haben Sie die Gelegenheit, traditionelles Weben zu sehen und handgefertigte Produkte im Dorfladen zu kaufen.

Nach einem köstlichen Mittagessen fahren Sie zum Chiang Khan Skywalk. Schreiten Sie auf einem 100 Meter langen Glasboden 80 Meter über den Mekong. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf den Fluss und nach Laos und spüren Sie den Nervenkitzel, während Sie auf dem gläsernen Pfad wandeln.

Als Nächstes erreichen Sie Ihre Unterkunft, ein einfaches, aber schönes Tented Camp im Stil afrikanischer Safarizelte idyllisch am Mekong gelegen. Nach dem Einchecken können Sie sich frisch machen und sich auf den Abend in der Fußgängerzone der historischen Altstadt von Chiang Khan freuen. Schlendern Sie entlang des Nachtmarkts und tauchen Sie in die lebhafte Atmosphäre ein und erleben Sie die kulturelle und gastronomische Vielfalt Thailands.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung | Tented Camp am Mekong

Chiang Khan Skywalk
Chiang Khan Skywalk

Tag 4 | Loei – Bangkok/Baden

Nach vielen erlebnisreichen Eindrücken werden Sie am Vormittag zum Flughafen in Loei gebracht und fliegen mit Air Asia oder Nok Air zurück nach Bangkok.

Gerne organisieren wir im Anschluss an Ihre Rundreise einen Badeurlaub oder ein Inselhopping.

Mahlzeiten | Frühstück

Folgende Leistungen können Sie zur Rundreise zubuchen

  • Badeurlaub
  • Inselhopping
  • Stadtbesichtigung in Bangkok

Empfehlung: Vor der Reise nach Loei ist ein 2-tägiger Aufenthalt in Bangkok mit Stadtbesichtigung zu empfehlen. Im Anschluss an die Tour bietet sich ein Badeurlaub in Hua Hin, Rayong oder Koh Samet an.