Khao Yai – Kaeng Krachan Wildlife Safari

Die besten Nationalparks für Wildife Watching

Khao Yai – Kaeng Krachan Wildlife Safari

Mit einem fachkundigen Wildlife Spezialist entdecken Sie die ungezähmte Tierwelt in den wildesten Naturreservaten Thailands. Ihr Guide bringt nicht nur eine umfangreiche Erfahrung und Expertise sowie ein geübtes Auge für das Aufspüren von Tieren mit, sondern ist auch mit dem passenden Equipment ausgestattet, um Ihre Exkursion ins Tierreich zu einem unvergesslichen Abenteuer zu machen.

Tour Code Anfrage: SIA-A-04

Dauer | 7 Tage/6 Nächte

Preis | 1250 € bei 2 Per. | 999 € bei 4 Per.

Start | Bangkok

Ende | Bangkok

Inklusive

  • Private Tour (keine Gruppe)
  • Englischsprachiger Wildlife Spezialist
  • Equipment für Tierbeobachtung
  • Nationalparkgebühren
  • 6 Übernachtungen
  • 6 x Frühstück
  • 5 x Mittagessen
  • 4 x Abendessen

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben

Reiseroute

Tag 1 | Bangkok – Khao Yai

Für Ihre abenteuerliche Safari bieten wir eine individuell abgestimmte Abholung entweder direkt von Ihrem Hotel in Bangkok oder vom Flughafen an. Bereiten Sie sich auf eine bequeme dreistündige Fahrt zu Ihrem außergewöhnlichen und stilvollen Übernachtungsort vor, dem Lala Mukha Zeltcamp-Resort. Das Resort selbst ist ein Meisterwerk der Architektur, angereichert mit afrikanischen Elementen, das harmonisch in die üppige tropische Umgebung eingebettet ist. Es liegt idyllisch am Rande des artenreichen Khao Yai Nationalparks und bietet Gästen ein komfortables und einzigartiges Erlebnis inmitten der Natur. Nach Ihrer Anreise können Sie sich am Infinity Pool des Resorts erholen und den weitläufigen Garten erkunden. Je nach Jahreszeit sind Elefanten und Nashornvögel im Eco-Safari-Resort gern gesehene Gäste. Darüber hinaus befinden sich kleine lokale Geschäfte und Restaurants in unmittelbarer Nähe und sind bequem zu Fuß erreichbar. So können Sie jederzeit die thailändische Küche und Kultur hautnah erleben.

Übernachtung | Lala Mukha Tented Camp – Deluxe Tent

Lala Mukha Tented Camp

Tag 2 | Khao Yai Wildlife Safari

Bereits um 06:30 Uhr morgens werden Sie von Ihrem Resort für den Tag im Nationalpark abgeholt. Für Ihr leibliches Wohl wird eine Frühstücksbox vom Resort vorbereitet, damit Sie den Tag mit Energie starten können. Die frühe Abfahrt ist strategisch geplant, um sicherzustellen, dass Sie vor dem Großteil der anderen Touristen im Nationalpark ankommen. Zudem bieten die frühen Morgenstunden eine hervorragende Gelegenheit für die ersten Tierbeobachtungen.

Gemeinsam mit Ihrem kundigen Wildlife Guide setzen Sie Ihre Reise in Richtung des Nationalpark-Hauptquartiers fort, wobei Sie stets Ausschau nach der vielfältigen Fauna des Naturreservats halten. Am nördlichen Aussichtspunkt erwartet Sie ein atemberaubendes Panorama des Regenwaldes, und mit etwas Glück können Sie Nashornvögel im Flug beobachten, die mit ihren farbenfrohen Federkleidern den Himmel zieren.

Danach tauchen Sie tiefer in den Dschungel ein und begeben sich auf die Suche nach Weißhandgibbons. Ausgestattet mit einem Teleskope kommen Sie den Tieren besonders nah. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den größten Wasserfall des Nationalparks.

Im späten Nachmittag setzen Sie Ihre Fahrt durch das Naturreservat fort – eine ideale Zeit, um Elefanten zu sichten. Nach einem wohlverdienten Abendessen rüsten Sie sich mit Taschenlampen aus und begeben sich auf eine spannende Nachtsafari, um nachtaktive Tiere wie Stachelschweine zu entdecken. Erschöpft, aber erfüllt von den einzigartigen Erlebnissen des Tages erreichen Sie Ihr Resort außerhalb des Nationalparks in den späten Abendstunden.

Zeit | 06:30 – 20:00

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung | Lala Mukha Tented Camp – Deluxe Tent

Weißhandgibbon

Tag 3 | Khao Yai Wildlife Safari

Am zweiten Tag Ihrer Safari steht erneut das Eintauchen in die artenreiche Tierwelt im Mittelpunkt Ihrer Abenteuer. Dabei liegt das Augenmerk auf der Beobachtung und dem Kennenlernen einiger der bemerkenswertesten Bewohner des Nationalparks.

Zu den häufiger gesichteten Säugetieren zählen die Nördlichen Schweinsaffen, eine Affenart, die sich durch ihren markanten Körperbau und ihr lebhaftes Sozialverhalten auszeichnet. Muntjaks und majestätische Sambarhirsche, die für ihre imposante Erscheinung und Anmut bekannt sind, können ebenso auf Ihrer Liste der Tierbeobachtungen stehen. Sie werden auch die Chance haben, die akrobatischen Gibbons zu beobachten, die mit erstaunlicher Geschwindigkeit und Geschicklichkeit von Baum zu Baum schwingen.

Darüber hinaus gibt es seltene Tierarten, die man gelegentlich in Khao Yai sichtet und die Ihren Besuch noch aufregender machen können. Sonnenbären, Asiatische Schwarzbären, die mächtigen Gaurs, verspielte Otter und Dholes (auch als Asiatische Wildhunde bekannt) können sich auf der Bühne des Dschungels zeigen und Ihnen einen Einblick in die faszinierende Vielfalt und Komplexität der Tierwelt dieses bemerkenswerten Ortes geben.

Zeit | 06:30 – 19:00

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | Lala Mukha Tented Camp – Deluxe Tent

Rosenbrustbartsittich

Tag 4 | Khao Yai – Kaeng Krachan

Nach aufregenden Tagen voller Tierbeobachtungen im Khao Yai Nationalpark setzen Sie heute Ihre Reise fort, begleitet von Ihrem versierten Wildlife-Experten. Ihr nächstes Ziel ist der Kaeng Krachan Nationalpark. Während die lange Anreise Ihre Möglichkeit, den Nationalpark am selben Tag noch zu besuchen, begrenzt, haben wir eine kleine, aber tierische Überraschung für Sie, die Vorfreude auf die kommenden Tage machen soll.

Diese Überraschung bietet Ihnen die Chance, die Tierwelt in einer entspannten Umgebung zu erleben, bevor Sie in Ihrem komfortablen Homestay mit einem wunderschönen Garten ganz für Sie alleine, ankommen, wo Sie sich zurücklehnen und sich nach der langen Reise entspannen können.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung | Homestay – schönes eigenes Haus mit großem Garten

Hirschferkel

Tag 5 | Kaeng Krachan Wildlife Safari

Der Kaeng Krachan Nationalpark, der größte und wildeste seiner Art in Thailand, wurde am 26. Juli 2021 zu Recht als Weltkulturerbe anerkannt. Er gilt als einer der führenden Nationalparks des Landes, und seine immense Vielfalt an Tierarten ist in keinem anderen Schutzgebiet des Landes zu finden.

Trotz seiner Beliebtheit unter Ornithologen, sollte man nicht davon ausgehen, dass diese Beobachtungen leicht zu machen sind. Während die Vogelbeobachtung meist unproblematisch ist, erfordert es zusätzlichen Einsatz und Geduld, um die beeindruckenden Säugetiere des Parks zu Gesicht zu bekommen. Die Möglichkeiten zur Wildtierbeobachtung variieren zudem in Abhängigkeit von den saisonalen Bedingungen im Park.

Ihr erfahrener Guide jedoch, mit seinem fundierten Wissen und der geschulten Wahrnehmung, wird Ihnen dabei helfen, diese Herausforderungen zu meistern. Er wird Ihnen die verborgenen Schätze von Kaeng Krachan aufzeigen und Ihnen die besten Chancen bieten, die faszinierenden Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Ihre Geduld und Ausdauer werden mit unvergleichlichen Begegnungen belohnt, die Sie sprachlos und in Ehrfurcht vor der majestätischen Wildnis Thailands zurücklassen werden.

Zeit | 06:30 – 18:00

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung | Homestay – schönes eigenes Haus mit großem Garten

Bärenmakak

Tag 6 | Kaeng Krachan Wildlife Safari

Mit Ihrem erfahrenen Wildlife Spezialisten an Ihrer Seite tauchen Sie ein weiteres Mal in die dichte Vegetation des Kaeng Krachan Nationalparks ein, wo eine spannende Tour auf Sie wartet. Lauschen Sie dem Echo der Gibbons, die ihr morgendliches Lied anstimmen, und den himmlischen Melodien der einheimischen Vögel. Vielleicht haben Sie heute das Glück, einen Sonnenbären zu treffen. Südliche Brillenlanguren und majestätische Orienthornvögel sind häufige Gäste in den Baumkronen der Fruchtbäume rund um den Campingplatz Ban Krang.

Ihr erfahrener Guide wird Ihnen dabei helfen, die versteckten Juwelen dieses Naturparadieses zu entdecken. Mit über 400 verschiedenen Vogelarten zählt der Nationalpark zu den besten Orten für Vogelbeobachtungen. Zu den gefiederten Bewohnern zählen der Nashornvogel, die Pitta und der Breitrachen, die inmitten tausender farbenprächtiger Schmetterlinge leben. Die Namen dieser Schmetterlinge wie “Bemalte Isebel”, “Goldener Vogelflügel” und “Adamsons Rose” sind ein Testament ihrer atemberaubenden Schönheit.

Wenn Sie Glück haben, könnten Sie auch auf einige der beeindruckenderen Bewohner des Parks stoßen – Elefanten, Bären, Languren, Schildkröten und sogar Leoparden. Jede Begegnung ist ein unvergesslicher Moment, der Ihren Besuch in diesem spektakulären Nationalpark zu einem echten Abenteuer macht.

Zeit | 06:30 – 18:00

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung | Homestay – eigenes Haus mit Garten

Sonnenbär

Tag 7 | Kaeng Krachan – Bangkok

Diese erlebnisreiche Safari durch die Nationalparks Khao Yai und Kaeng Krachan in Thailand bildet weit mehr als nur einen einfachen Urlaub – es ist eine faszinierende Reise in eine Welt, die uns an die wilde Schönheit und Vielfalt unserer Erde erinnert. Sie hatten die Möglichkeit, einige der bemerkenswertesten Bewohner unseres Planeten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und gleichzeitig die majestätischen Landschaften und den unberührten Dschungel Thailands zu erkunden.

Am Ende Ihrer Rundreise bringen wir Sie wahlweise in ein Hotel oder an den Flughafen in Bangkok. Gerne planen wir im Anschluss auch einen erholsamen Badeurlaub für Sie.

Mahlzeiten | Frühstück

Folgende Leistungen können Sie zur Rundreise zubuchen

  • Badeurlaub
  • Inselhopping
  • Stadtbesichtigung in Bangkok

Empfehlung: Vor der Safari empfehlen wir Ihnen einen 2-tägigen Aufenthalt in Bangkok inklusive einer Stadtbesichtigung, falls Sie zum ersten Mal in der Stadt der Engel sind. Im Anschluss an die Wildlife Tour bietet sich ein Badeurlaub in Hua Hin oder Sam Roi Yot an.