Isaan Rundreise

Im Isaan erwartet Sie eine spannende Rundreise abseits der üblichen Touristenpfade. Entdecken Sie Heiligtümer der alten Khmer, erkunden Sie wilde Naturlandschaften und reisen Sie entlang des mächtigen Mekong.

Dauer | 8 Tage/7 Nächte

Preis | auf Anfrage

Start | Bangkok

Ende | Flughafen nach Wahl

Inklusive

  • Private Rundreise
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Gebühren, Eintritte, Aktivitäten laut Programm
  • Übernachtungen mit Frühstück
  • Transfers
  • 7 X Mittagessen wie aufgeführt
  • Trinkwasser

Exklusive

  • Flüge
  • Persönliche Ausgaben

Reiseverlauf

Reiseverlauf der Isaan Rundreise auf einer Karte eingezeichnet.

Folgende Leistungen können Sie zur Rundreise zubuchen

  • Urlaub am Strand
  • Inselhopping
  • Tagesausflüge in Bangkok
  • Inlandsflüge

Tag 1 | Bangkok – Khao Yai Nationalpark

Am Morgen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung im Hotel abgeholt. Zunächst besuchen Sie den Obstmarkt in Nakhon Nayok, um sich mit exotischen Früchten der Saison zu versorgen. Anschließend fahren Sie in den ältesten Nationalpark Thailands. Der Khao Yai Nationalpark ist Teil eines Waldgebietes, welches sich bis zur kambodschanischen Grenze zieht und von der UNESCO als Weltkulturerbe erklärt wurde.

Mit etwas Glück sehen Sie auf Ihrer Isaan Rundreise wilde Elefanten im Khao Yai Nationalpark.
Freilebende Elefanten im Khao Yai Nationalpark

Nach einem kurzen Spaziergang können Sie den Haew Narok bestaunen, welcher der größte Wasserfall des Nationalparks ist. Als nächstes steht der schönste und bekannteste Wasserfall des Parks auf ihrem Programm. Der Haew Suwat erhielt durch eine Sprungszene mit Leonardo DiCaprio im Film The Beach eine Nebenrolle. Entlang offener Graslandschaften fahren Sie zum Parkmuseum, wo Sie mehr über die Flora und Fauna des Khao Yai erfahren. Mit etwas Glück können Sie entlang der Wege freilebende Elefanten beobachten. Der Park beheimatet außerdem einer der größten Nashornvogel Populationen des Landes.

Bei Sonnenuntergang erleben Sie das allabendliche Naturschauspiel bei dem Millionen von Fledermäusen aus der Höhle Sila Thong strömen, um auf Beutejagd zu ziehen und somit eine riesige Wolke erzeugen.

Mahlzeiten | Mittagessen

Übernachtung | in Mu Si

Tachang Garden Cottage – Cottage

Lala Mukha Tented Resort – Deluxe Signature Tent

Tag 2 | Buriram – Surin

Nach dem Frühstück brechen Sie Richtung Buriram auf, um zwei Tempelanlagen zu besichtigen, welche aus einer Zeit stammen als große Teile Thailands vom Khmer Imperium kontrolliert wurden. Prasat Hin Muang Tam und Prasat Phanom Rung, welcher auf der Spitze eines erloschenen Vulkans liegt, der die Residenz Shivas symbolisiert, wurden im Stil von Angkor Wat erbaut.

Der Tempel Phanom Rung in Buriram im Stil von Angkor Wat.
Auf den Spuren der Khmer im Phanom Rung

Große Fortschritte im Bau dieser Heiligtümer wie auch Angkor Wat wurden unter der Herrschaft von Suryavarman II errungen.

Die von Nagas flankierten Treppen – die vom Weltlichen ins Überirdische führen; der imposante Prang – ein Symbol für den Berg Meru, das Zentrum des Universums; die kunstvollen Galerien entlang der Sandsteinwände, die von hinduistischen Mythen erzählen, ermöglichen Ihnen ein Blick in die Vergangenheit sowie großartige Fotomotive.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Buriram

Eireann Boutique Hotel – Superior Room

Hotel de l’amour Buriram – De l’amour Suite

Tag 3 | Khao Phra Wihan und Phu Chong Na Yoi Nationalparks

Am heutigen Tag Ihrer Rundreise durch den Isaan besuchen Sie Pha Mo I Daeng im Khao Phra Wihan Nationalpark. Dabei handelt es sich um einen Felsen, der über der kambodschanischen Ebene liegt. Direkt gegenüber liegt auf kambodschanischer Seite der Tempel Prasat Preah Vihear.

Nachdem die UNESCO im Jahr 2008 das Heiligtum als Weltkulturerbe erklärte, brach hier ein bewaffneter Konflikt zwischen Thailand und Kambodscha aus. Es ist Ruhe eingekehrt und die Soldaten widmen sich ihren Smartphones oder geben Touristen Auskunft, während die zwei gegenüberstehen Nationalflaggen im Winde wehen. Genießen Sie die friedliche Stimmung und die Aussicht auf die bewaldeten Hügel des Dangrek Gebirges.

Im Huai Luang Wasserfall im Phu Chong Na Yoi Nationalpark können Sie sich auf Ihrer Isaan Rundreise erfrischen.
Im Huai Luang Wasserfall können Sie sich auf Ihrer Reise erfrischen

Im Phu Chong Na Yoi Nationalpark können Sie sich ein erfrischendes Bad im Huai Luang Wasserfall gönnen. Anschließend fahren Sie in das idyllisch gelegene Städtchen Khong Chiam am Mekong.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Khong Chiam

Khong Chiam Orchid Riverside – Deluxe Room

Tohsang Khongjiam Resort – Deluxe Mekong View

Tag 4 | Khong Chiam – Pha Taem Nationalpark – Mukdahan

Khong Chiam bietet Ausblicke nach Laos, charmante alte Häuser und das Naturschauspiel des so genannten Zwei-Farben-Flusses. Hier mündet der kühle und klare Fluss Mun in den warmen kakofarbenen Mekong. Bei einer Bootsfahrt auf dem Fluss können Sie die malerische Landschaftlich genießen.

Danach besuchen Sie den Pha Taem Nationalpark. Die bizarren pilzartigen Felsformationen von Sao Chaliang wurden durch Jahrhunderte von Erosionen geformt und könnten Riesen auch als Tische gedient haben. Auf dem Weg befinden sich prähistorische Felsmalereien, die 3000 Jahre alt geschätzt werden. Darstellungen zeigen Tiere wie Fische und Elefanten, sowie Hände und Werkzeuge. Die Malereien erzählen Geschichten und geben einen Einblick in die Vergangenheit.

Vom Aussichtsplateau erhalten Sie einen grandiosen Ausblick über den Mekong bis nach Laos. Das Plateau erhielt auch eine Nebenrolle im Hollywood Streifen Alexander der Große.

Reisen Sie entlang des Mekong und der Grenze zu Laos. Blick nach Laos im Pha Taem Nationalpark.
Blick über den Mekong nach Laos

Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie den Wasserfall Soi Sawan, welcher buchstäblich mit Seitenstraße zum Paradies übersetzt wird. Danach besuchen Sie den Tempel Wat Roi Phra Phutthabat Phu Manorom mit seinem riesigen Buddha.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Mukdahan

Vieng Khong Hotels Mukdahan

Hotel de Ladda – Deluxe Mekong View

Tag 5 | That Phanom – Ban Chiang – Nong Khai

In That Phanom besuchen Sie den Wat Phra That Phanom, welcher ein Relikt Buddhas beherbergt und deshalb sehr verehrt wird. Täglich bringen Einheimische Blumen, spenden Geld und verdienen sich damit gutes Karma.

Tempel Wat Sala Keoku in Nong Khai.
Wat Sala Keoku in Nong Khai

Ban Chiang ist die bedeutendste prähistorische Siedlung in Südostasien. Es wurden 5000 Jahre alte Menschenknochen, Töpfe, Ringe, Ketten und Werkzeuge gefunden. Der Ort ist der älteste Beweis für Landwirtschaft und Erzeugnisse aus Metall. Ein sehr schön eingerichtetes Museum zeigt Ihnen die frühe Kultur dieser Gegend.

Anschließend reisen Sie über Udon Thani nach Nong Khai. Hier besuchen Sie den Wat Sala Keoku, welcher sowohl buddhistische als auch hinduistische Bildnisse aufweist. Die kunstvollen Figuren im schön angelegten Garten laden zum Verweilen ein.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Nong Khai

 Amanta Hotel Nongkhai – Deluxe Room

The MACEO Hotel – Deluxe Room

Tag 6 | Chiang Khan – Loei

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Markt am Ufer des Mekong. Zahlreiche laotische und vietnamesische Produkte werden hier sehr günstig angeboten.

Isaan Rundreise entlang des Mekong bei Chiang Khan mit Blick auf Laos.
Auf Ihrer Isaan Rundreise fahren Sie heute entlang des Mekong

Danach reisen Sie entlang der sehenswerten Uferstraße des Mekong über Si Chiang Mai nach Chiang Khan. Unterwegs haben Sie Gelegenheit an Aussichtspunkten zu halten und die Landschaft zu genießen. Am späten Nachmittag treffen Sie in Loei ein, welche die höchstgelegene und im Jahresdurchschnitt kälteste Stadt Thailands ist.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Loei

Indiego Space – Standard Room

Loei Palace Hotel – One Bedroom Suite

Tag 7 | Phu Luang Wildlife Sanctuary – Dan Sai

Heute fahren Sie in die Bergwildnis des Phu Luang Wildlife Sanctuary. Sie unternehmen eine Wanderung durch das Naturschutzgebiet, welches über 100 wilde Elefanten beheimatet. Außerdem ist es für seine zahlreichen Pflanzenarten bekannt, darunter über 160 Orchideenarten. Erleben Sie die wilde Flora und Fauna des Wildlife Sanctuary. Am Nachmittag fahren Sie wieder zurück ins Tal von Dan Sai.

Park Ranger im Phu Luang Wildlife Sanctuary in Thailand
Park Ranger im Phu Luang Wildlife Sanctuary

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Dan Sai

Hug Jang Loei Garden & Resort – Standard Room

Phuruakeeree Resort – Mountain View Villa

Tag 7 | Weiterreise

Je nachdem wie Ihre Weiterreise geplant ist, bringen wir Sie zu den Flughäfen Phitsanulok oder Khon Kaen, oder in ein Hotel in Bangkok. Gerne organisieren wir im Anschluss an Ihre Isaan Rundreise ein individuelles Thailand Inselhopping oder einen Badeurlaub.

Mahlzeiten | Frühstück

Beachten Sie, dass alle unsere individuellen Thailand Rundreisen als Inspiration dienen. Uns ist es wichtig, dass der Tourverlauf exakt auf Ihre Wünsche abgestimmt wird, damit Sie eine perfekte Reise erleben. Deshalb zögern Sie nicht und schreiben Sie uns wie Sie sich Ihren Traumurlaub vorstellen.