Goldenes Dreieck Rundreise

Kultur Natur Land & Leute

Goldenes Dreieck Rundreise

Von Chiang Mai reisen über Chiang Rai bis zum berüchtigten Goldenen Dreieck, dem ehemals größten Opium Anbaugebiet der Welt. Auf dieser Rundreise besichtigen Sie eindrucksvolle buddhistische Heiligtümer, tauchen ein in die Vergangenheit des Opiumkrieges und begegnen freundlichen Bergvölkern in malerischen Berglandschaften.

Anfrage Tour Code: SIA-N-04

Dauer | 7 Tage/6 Nächte

Preis | ab 875 € bei 2 Personen | ab 699 € bei 4 Personen

Start | Chiang Mai

Ende | Chiang Mai

Inklusive

  • Private Rundreise
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Gebühren und Eintritte laut Programm
  • Übernachtungen mit Frühstück
  • Transfers
  • Mittagessen wie aufgeführt
  • Trinkwasser

Exklusive

  • Flüge
  • Persönliche Ausgaben

Goldenes Dreieck Rundreise Route

Route Ihrer Goldenen Dreieck Rundreise auf einer Karte eingezeichnet.
Goldenes Dreieck Rundreise Karte

Tag 1 | Chiang Mai

Ausgangspunkt Ihrer individuellen Rundreise ins Goldene Dreieck ist Chiang Mai. Bei Ankunft Flughafen erwartet Sie ein Privattransfer zu Ihrem Hotel. Gerne sind wir Ihnen mit der Anreise nach Chiang Mai behilflich. Der erste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf keinen Fall sollten Sie die Essensstände auf den vielen Märkten der Stadt verpassen. In der Intrawarorot Road wird in authetischen Garküchen sehr lecker gekocht. Halten Sie Ausschau nach Khao Soi, einer milden Curry-Nudelsuppe, die als Spezialität des Nordens gilt.

Übernachtung | in Chiang Mai

Tag 2 | Chiang Mai erleben

Am ersten Tag Ihrer Chiang Mai Rundreise bringt Ihnen Ihre deutschsprachige Reiseleitung die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Rose des Nordens näher. Am Morgen fahren Sie auf 1055 m zum prächtigen Bergtempel Wat Phrathat Doi Suthep, der als Wahrzeichen der Stadt gilt. Über die Naga Schlangen gesäumte Treppe führt Sie Ihr Weg vorbei an zwei Dämonenfiguren zu der besonders eindrucksvollen vergoldeten Chedi im burmesischen Stil inmitten eines marmor gefliesten Platzes. Von hier bietet sich Ihnen eine fantastische Aussicht über Chiang Mai. Anschließend fahren Sie zum Wat Lok Mo Li nördlich des Wassergrabens in der Altstadt. Der wunderschöne Wihan wird von bunten Deckenmosaiken geschmückt und unterscheidet sich durch seine Architektur und Holzarbeit von den meisten anderen Tempeln in Thailand.

Als Nächstes lernen Sie den ältesten Tempel Chiang Mais kennen. Im Wat Chiang Man befindet sich ein eindrucksvoller Chedi im Lanna Stil, der von 15 lebensgroßen Elefantenstatuen gestützt wird. Am Mittag legen Sie in einem einheimischen Restaurant eine Pause ein. Danach tauchen Sie in den größten und für Locals wichtigsten Markt von Chiang Mai ein. Der bunte Warorot Markt am River Ping bietet Lebensmittel und Textilien, während im benachbarten Ton Lam Yai Markt duftende Blumen, Gemüse und exotische Früchte angeboten werden. Märkte sind in Thailand ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens. Je nach Wunsch besuchen Sie am Nachmittag noch einen weiteren der vielen eindrucksvollen Tempel in Chiang Mai. Dazu zählen Wat Chedi Luang, Wat Phra Singh, Wat Suan Dok und Wat Srisupan. Alternativ haben Sie die Gelegenheit, einige der Kunsthandwerksbetriebe in Bo Sang zu besuchen und die Herstellungsprozesse zu verfolgen. Besonders hübsch sind die bunten Schirme und Fächer.

Übernachtung | in Chiang Mai

Tag 3 | Chiang Dao – Thaton

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung und Ihrem persönlichen Chauffeur in Ihrem Hotel abgeholt. Zunächst besuchen Sie eine Orchideenfarm und einen lokalen Markt. Anschließend fahren Sie mit einem Bambusfloß durch eine malerische Naturlandschaft. In Chiang Dao entdecken Sie den verehrten Höhlentempel.

Thaton am Mae Kok River

Im weitverzweigten Höhlensystem des verehrten Tempel Wat Tham Chiang Dao entdecken Sie heilige Buddhafiguren und wunderschöne Stalagmiten und Stalaktiten. Bevor Sie den Fluss Mae Kok erreichen machen Sie noch einen Abstecher zu einer traditionellen Reisemühle. Das allgemeine Wort “essen” (gin khao) bedeutet wörtlich “Reis essen”, was die hohe Bedeutung des Grundnahrungsmittels verdeutlicht.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | am Mae Kok River

Tag 4 | Mae Kok River – Chiang Rai

Am Morgen Ihrer Rundreise zum Goldenen Dreieck besichtigen Sie den Tempel Wat Thaton, der sich oberhalb des Flusses Mae Kok erstreckt und herrliche Ausblick bis nach Myanmar ermöglicht. Die Anlage besteht aus einem Meditationszentrum, einer buddhistischen Schule für Mönche und vielen bedeutenden Heiligtümern wie der Statue der Göttin der Barmherzigkeit, der auf einer Naga-Schlange sitzende Buddha aus Bronze und der eindrucksvoll gestalteten Chedi auf dem Gipfel.

Wat Thaton

Vom Shan Dorf Ban Mai, welches für seine Webekunst bekannt ist, fahren Sie mit einem Longtailboot auf dem Mae Kok River Richtung Chiang Rai. Unterwegs besuchen Sie ein Dorf der Lahu, die sich durch Kleidung, Sprache und Traditionen von anderen Bergvölkern unterscheiden. An den Schwefelquellen haben Sie Gelegenheit, ein Bad zu nehmen. In Chiang Rai angekommen besuchen Sie den Blauen Tempel (Wat Rong Seur Ten). Hinter wachsamen Naga Schlangen erhebt sich ein blau-goldener Wihan mit weißem Buddha.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Chiang Rai

Tag 5 | Goldenes Dreieck

Über die ehemalige Königsstadt Chiang Saen am Mekong führt Sie Ihre Rundreise in das berüchtigte Goldene Dreieck, einst das größte Opium Anbaugebiet der Welt. Hier im Dreiländereck, wo die Grenzen zwischen Thailand, Myanmar und Laos im Mekong zusammentreffen, befindet sich die Hall of Opium. Das eindrucksvolle Museum erzählt die 5000-jährige Geschichte des Opiums von der Herstellung über die Verarbeitung bis zum Schmuggel und Konsum. Den Höhepunkt bildete dabei der Opiumkrieg zwischen China und England. Als Prinzessinmutter Srinagarindra im Jahr 1988 die Bergregion im Goldenen Dreieck zur Aufklärung der Menschen über die Droge besuchte, entstand die Hall of Opium.

Akha Bergvolk

Am Nachmittag fahren Sie durch die Bergwildnis des Doi Mae Salong. Hier haben sich Bergvölker der Lisu, Akha und Yao angesiedelt. Im Dorf der Kuomintang Chinesen können Sie den hier angebauten Tee kosten.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Chiang Rai

Tag 6 | Chiang Rai – Chiang Mai

Am Morgen besichtigen Sie den märchenhaften Tempel Wat Rong Khun “Weißen Tempel”. Dieses Meisterwerk der Extraklasse, das von außen in der Sonne glitzert und sich im Wasser spiegelt, erzählt im Inneren von Dämonen, Superhelden, Kriegen und den Abhängigkeiten der Menschen. Welche Bedeutung Bildnisse von Superman, Kung Fu Panda und Michael Jackson im Tempel haben, erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang zum Khun Korn Wasserfall.

Wat Rong Khun

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Chiang Mai

Tag 7 | Chiang Mai

Nach Ihrer erlebnisreichen Rundreise ins Goldene Dreieck bringt Sie unser Fahrer zum Flughafen in Chiang Mai. Gerne planen wir im Anschluss einen Badeurlaub für Sie. Wenn Sie mehrere Inseln kombinieren möchten, sollten Sie einen Blick in unsere ausgewählten Thailand Inselhopping Routen werfen.

Mahlzeiten | Frühstück

Der Norden zeichnet sich durch seine einzigartige Kultur, atemberaubende Landschaften und freundliche Menschen aus. Nordthailand bietet viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Trekking, Radfahren, Rafting und Zip-Lining. Es gibt auch viele Möglichkeiten, die Kultur und Traditionen der Region zu erleben, indem man an Kochkursen teilnimmt oder bei einem der vielen Festivals dabei ist, die das ganze Jahr über stattfinden. Falls Sie diesbezüglich Wünsche haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Noch nicht das richtige gefunden? Entdecken Sie weitere erlebnisreiche Thailand Rundreisen mit deutscher Reiseleitung, oder schreiben Sie uns, um weitere kostenfreie Tipps für Ihre Urlaubsplanung zu erhalten.

Folgende Leistungen können Sie zur Goldenen Dreieck Rundreise zubuchen

  • Badeurlaub
  • Inselhopping
  • Stadtbesichtigung in Bangkok
  • Inlandsflüge