Chiang Rai Rundreise

Kultur Natur Land & Leute

Chiang Rai Rundreise

Von Chiang Rai reisen Sie abseits der üblichen Touristenpfade entlang der burmesischen Grenze. Dabei führt Sie Ihre Rundreise ins berüchtigte Goldene Dreieck. Sie besichtigen eindrucksvolle Tempel, begegnen freundlichen Bergvölkern, unternehmen eine erlebnisreiche Bambusfloßfahrt und fahren durch ein Naturparadies auf den höchsten Berg Thailands.

Dauer | 7 Tage/6 Nächte

Preis | 885 € bei 2 Per. | 699 € bei 4 Per.

Start | Chiang Rai

Ende | Chiang Mai

Inklusive

  • Private Rundreise
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Gebühren und Eintritte laut Programm
  • Übernachtungen mit Frühstück
  • Transfers
  • Mittagessen wie aufgeführt
  • Trinkwasser

Exklusive

  • Flüge
  • Persönliche Ausgaben

Chiang Rai Rundreise Route

Chiang Rai Rundreise Karte
Chiang Rai Rundreise Karte

Tag 1 | Chiang Rai

Bei Ankunft am Flughafen Chiang Rai werden Sie mit Namensschild empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Der erste Tag Ihrer Chiang Rai Rundreise steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können sich von der Anreise am Pool erholen und am Abend den farbenprächtigen Essens- und Nachtmarkt besuchen.

Übernachtung | in Chiang Rai

Zusätzlicher Tag in Chiang Rai?

Auf unserer Chiang Rai Rundreise besichtigen Sie den Weißen Tempel, das Goldene Dreieck und besuchen einige Bergdörfer. Doch Chiang Rai hat mehr zu bieten. Wenn Sie sich mehr Zeit in Chiang Rai lassen möchten, können Sie die Rundreise, um ein oder zwei Tage verlängern. Entweder nutzen Sie die Zeit zur freien Verfügung, oder wir besprechen ein individuelles Programm für Sie. Wir können Wanderungen vom Wasserfall Khun Korn durch den Lam Nam Kok Nationalpark mit anschließender Bambusfloßfahrt anbieten, aber auch eine Trekkingtour zu Bergdörfern mit Übernachtung in einem Homestay. Besonders beeindruckend sind die Berge Phu Chi Fa, Phu Chi Dao und Phu Chi Tang am Mekong entlang der laotischen Grenze. Für Kulturinteressierte bietet Chiang Rai auch wunderschöne Tempelanlagen wie den Blauen Tempel, den Wat Phra Kaew und den Wat Phra Singh. Ein Ausflug in den Mae Fah Luang Kultur- und Kunstpark lohnt sich ebenfalls. Der Park ist um einen See angelegt und beherbergt stilvolle Pavillons im Lanna-Stil.

Tag 2 | Chiang Rai – Goldenes Dreieck – Thaton

Heute startet Ihre Chiang Rai Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung. Am Morgen besichtigen Sie zuerst den kunstvollen Weißen Tempel, Wat Rong Khun. Anschließend fahren Sie nach Chian Saen am Mekong Fluss zum berühmten Golden Triangle, das Dreiländereck verbindet Thailand, Laos und Myanmar in der Mitte des Mekong Flusses. Hier besuchen Sie das kleine Opium-Museum. Nun führt Sie Ihre Tour nach Mae Sai, der Grenzstadt zu Myanmar. Bei einem kleinen Bummel über den farbenfrohen Grenzmarkt können Sie das quirlige Treiben genießen. Danach fahren Sie zum Berg Doi Maesalong. Unterwegs halten Sie an traditionellen Bergdörfern der Volksstämme Lisu, Yao, oder Akha. Auf dem Gipfel befindet sich eine Siedlung der Kuomintang Chinesen. Das Dorf ist von herrlichen Teeplantagen umgeben und Sie haben die Möglichkeit, den köstlichen grünen Tee, der hier angebaut wird zu probieren. Am späten Nachmittag erreichen Sie Thaton am Mae Kok River.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | am Mae Kok River

Wat Rong Khun

Tag 3 | Mae Kok River – Pai

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den prächtigen Wat Thaton. Die imposante Chedi ist besonders beeindruckend und das Highlight des Tempels. Von hier haben Sie eine tolle Aussicht bis zu den Bergketten in Burma. Auf der Weiterfahrt halten Sie bei einer traditionellen Reismühle. Anschließend unternehmen Sie eine gemütliche Bambusfloß-Fahrt. Kurz vor Pai machen Sie einen Abstecher zum Pai Canyon. Danach besichtigen Sie den Wat Phra That Mae Yen, der mit seiner weißen Buddhastatue einen tollen Rundumblick auf das Tal von Pai bietet. Am Abend haben Sie die Möglichkeit den Nachtmarkt, mit all seinen kulinarischen Leckereien zu erkunden.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Pai

Tag 4 | Pai – Mae Hong Son

Vorbei an idyllischen Bergdörfern fahren Sie mit einigen Zwischenstopps durch die malerische Berglandschaft. Neben einem Dorf der Lisu besichtigen Sie die wunderschöne Tropfsteinhöhle Thum Lot. Je nach Wasserstand wird dieses einzigartige Naturphänomen mit dem Bambusfloß durchquert. Kurz vor Mae Hong Son unternehmen Sie einen Spaziergang über die malerische Bambusbrücke Su Tong Pae, die Sie über Reisfelder führt. Im Anschluss daran unternehmen Sie eine gemütliche Bootsfahrt in das burmesische Grenzgebiet auf dem Pai River. Hier leben die Padaung, besser bekannt als Longnecks (Langhalsfrauen).

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Mae Hong Son

Tag 5 | Mae Hong Son – Mae Chaem

Am Morgen besichtigen Sie die Shan Tempelanlagen. Sie sehen den hübschen Wat Doi Kong Moo, der malerisch auf einem Hügel thront und eine herrliche Panoramaaussicht bietet, sowie den bezaubernden Wat Jong Klang, der am kleinen Stadtsee gelegen ist. Danach folgt eine ausgedehnte Überlandtour Richtung Mae Chaem. Für unterwegs sind einige Stopps eingeplant. So können Sie unter anderem das Kultur- und Kriegsmuseum in Khun Yuam besichtigen und einige der traditionellen Hmong-Dörfer besuchen. Sie übernachten in Mae Chaem. Während der Regenzeit von Juni bis Oktober zeigen sich die Reisterrassen in ihrer vollen Pracht.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Mae Chaem

Tag 6 | Doi Inthanon Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren Sie auf den höchsten Berg Thailands, den Doi Inthanon. Tolle Aussichtspunkte, eine kleine Wanderung auf einem Naturlehrpfad und ein Stopp an einem schönen Wasserfall stehen hier auf unserem Programm. Auf Ihrer Tour durch den Nationalpark sehen Sie den malerischen Wachirathan Waterfall, die königliche Pagode, ein Dorf vom Bergstamm der Karen und auch einen bunten Straßenmarkt, wo die Frauen vom Bergstamm der Hmong Gemüse, Früchte und Kunsthandwerk anbieten. Genießen Sie die Berglandschaft auf einem Spaziergang auf dem Ang Ka Nature Trail durch ein dichtes Hochlandmoorgebiet, unweit vom Berggipfel. Am Nachmittag erreichen Sie Chiang Mai und können am Abend auf eigene Faust den Nachtbazar mit all seinen kulinarischen Köstlichkeiten erkunden.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Chiang Mai

Doi Inthanon

Tag 7 | Chiang Mai

Ihre Chiang Rai Rundreise endet mit einem privaten Transfer zum Flughafen. Gerne können Sie noch zusätzliche Tage in Chiang Mai an Ihre Tour anhängen, denn ein paar Tage in Chiang Mai zur freien Verfügung lohnen sich. Alternativ bieten wir Ihnen auch gerne eine Trekkingtour oder ein Kochkurs an. Im Anschluss organisieren wir auch gerne Ihren Badeurlaub. Wenn Sie dabei mehrere Inseln kombinieren möchten, empfehlen wir Ihnen unsere individuellen Thailand Inselhopping Routen.

Mahlzeiten | Frühstück

Folgende Leistungen können Sie zur Chiang Rai Rundreise zubuchen

  • Badeurlaub
  • Inselhopping
  • Stadtbesichtigung in Bangkok
  • Inlandsflüge

Empfehlung: Falls Sie die Highlights in Zentralthailand wie die Geschichtsparks in Ayutthaya und Sukhothai nicht verpassen möchten, dann empfehlen wir Ihnen unsere Thailand Rundreise 2 Wochen, die Sie auch mit der Chiang Rai Rundreise wie oben beschrieben kombinieren können. Am Ende erwartet Sie ein erholsamer Badeurlaub Ihrer Wahl.