Bangkok Chiang Mai Rundreise

Land und Leute kennenlernen

Bangkok – Chiang Mai Rundreise

Neben den kulturellen Highlights in Sukhothai und Chiang Rai führt Sie unsere Bangkok Chiang Mai Rundreise auch abseits der üblichen Touristenpfade in entlegene Dörfer. Reisen Sie in die Bergwildnis entlang der laotischen und burmesischen Grenze und lernen Sie dabei Land und Leute kennen.

Dauer | 7 Tage/6 Nächte

Preis | auf Anfrage

Start | Bangkok

Ende | Chiang Mai

Inklusive

  • Private Bangkok Chiang Mai Rundreise
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Gebühren und Eintritte laut Programm
  • Übernachtungen mit Frühstück
  • Transfers
  • Mittagessen wie aufgeführt
  • Trinkwasser

Exklusive

  • Flüge
  • Persönliche Ausgaben

Bangkok Chiang Mai Rundreise Route

Bangkok Chiang Mai Rundreise Karte.

Tag 1 | Bangkok – Sukhothai

Ihr Chauffeur bringt Sie am Morgen von Ihrem Hotel in Bangkok zum Bahnhof. Zunächst fahren Sie mit dem Zug durch die fruchtbare Zentralebene bis nach Phitsanulok. Anschließend besuchen Sie mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung das UNESCO-Weltkulturerbe von Sukhothai.

Die Besichtigung des Wat Sa Si im Sukhothai Historical Park ist ein Highlight unserer Rundreise von Bangkok nach Chiang Mai.
Wat Sa Si in Sukhothai

Sukhothai war im 13. bis 14. Jahrhundert die erste Hauptstadt des Königreiches Siam. In einer wunderschönen Parkanlage mit seinen entzückenden Lotusteichen befindet sich der majestätische Tempel Wat Mahathat. Einst das größte und bedeutsamste Heiligtum des Reiches. Weiter südlich befindet sich im Khmer Stil der Wat Si Sawai. Sie entscheiden, ob Sie die prächtigen Paläste und glanzvollen Tempel zu Fuß, per Fahrrad oder mit unserem klimatisierten Van erkunden möchten. Zu unseren Lieblingstempeln gehört der Wat Sa Si, malerisch auf einer Insel gelegen.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Sukhothai

Tag 2 | Sukhothai – Nan

Auf dem Weg von Sukhothai nach Nan besuchen Sie zunächst das UNESCO-Weltkulturerbe Si Satchanalai Historical Park. Die idyllische Ruinenstadt ist im Gegensatz zu Sukhothai deutlich weniger besucht. Die Atmosphäre zwischen den Monumenten lädt zu einer Entdeckungstour ein. Ihr Weg abseits der üblichen Touristenpfade führt Sie in die Provinzhaupstadt Phrae am Yom Fluss. Dort besichtigen Sie den Tempel Wat Chom Sawan. Im birmanischen Stil wurde dieser für über Hundert Jahren von Shan Holzarbeitern aus Teakholz erbaut.

Auf Ihrer Bangkok Chiang Mai Rundreise erkunden Sie den Tempel Wat Phumin in Nan.
Wat Phumin in Nan

Anschließend fahren Sie in das mit seinen bizzaren Sandsteinformationen urzeitliche Erosionstal Phae Muang Phi, was mit „Wald der Geisterstadt“ übersetzt wird. Auf halber Strecke machen Sie einen Abstecher zum beschaulichen Huai Rong Wasserfall, umgeben von tropischer Vegetation. In Nan angekommen führt Ihr Weg vorbei an wachsamen Naga Schlangen durch ein mit Holzschnitzereien verziertes Tor in den Innenraum des Wat Phumin. Dort thronen vier große anmutige Buddhas vor wunderschönen Wandgemälden, auf denen Mythen und Alltagsszenen zu bewundern sind.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Nan

Tag 3 | Doi Phuka Nationalpark

Am Morgen fahren Sie durch eine malerische Bergwildnis in das von bewaldeten Hügeln umgebene idyllische Dorf Bo Klua, was übersetzt Salzbrunnen bedeutet. Die lokale Bevölkerung siedet noch heute wie vor Hunderten von Jahren die aus Brunnen heraufbeförderte Sole in riesigen Woks. Auf dem gebirgigen Weg in den Doi Phuka Nationalparks bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke auf das Naturschutzgebiet. Seltene Chomphu Pukha Bäume entfalten hier im Februar ihre pinkfarbene Blütenbracht. Rund 240 Vogelarten, darunter der farbenfrohe Silberohr-Sonnenvogel, sind im Nationalpark beheimatet.

Ihre Rundreise von Bangkok führt SIe über den Doi Phuka Nationalpark nach Chiang Mai.
Doi Phuka Nationalpark

Zurück in der Talebene servieren wir Ihnen ein lokales Mittagessen im Städtchen Pua. In Nong Bua erleben Sie einen Einblick in die Kultur der Tai Lue. Unter dem Wohnbereich, der traditionellen Holzhäuser weben Frauen fein gearbeitete Stoffe. Im Dorftempel können Sie kunstvolle, 150 Jahre alte Wandmalereien bewundern und sich in deren Geschichten verlieren.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Nan

Tag 4 | Phayao – Chiang Rai

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre individuelle Rundreise in ein Dorf der Malabri, ein bisher wenig erforschtes Bergvolk. In Thailand gibt es lediglich zwei Siedlungen, in denen die ehemaligen nomadischen Jäger und Sammler in traditionellen Bambushäusern wohnen. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Seepromenade der freundlichen Provinzhauptstadt Phayao. Dabei besichtigen Sie die Naga Statuen, die als Wahrzeichen der gelten und den schönsten und größten Buddha im Chiang Saen Stil im Wat Si Khom Kham. Angrenzenden befindet sich Himmel- und Höllengarten mit blutrünstigen und unterhaltsamen Darstellungen aus dem Jenseits.

Der Weiße Tempel in Chiang Rai ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeit Thailands.
Wat Rong Khun in Chiang Rai

In Chiang Rai bestaunen Sie den in der Sonne glitzernden und sich im Wasser spiegelnden märchenhaften Weißen Tempel. Von Ihrer Reiseleitung erfahren Sie, weshalb sich auf den Malereien im Tempelinneren Darstellungen von Superhelden wie Kung Fu Panda, Spiderman und Batman befinden. Bevor Sie Ihr Hotel erreichen, besuchen Sie einen der schönsten Wasserfälle Chiang Rais.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Chiang Rai

Tag 5 | Goldenes Dreieck – Thaton

Am Morgen fahren Sie zum berühmt berüchtigten Goldenen Dreieck. Hier befindet sich das Dreiländereck, an dem die Länder Thailand, Myanmar und Laos in der Mitte des Mekong Flusses zusammentreffen. In der Hall of Opium tauchen Sie in die 5000-jährige Geschichte des Opiums ein und erfahren auf bewegende Weise über illegale Handelswege, Opiumkriege in China, die Wirkung und medizinische Nutzung sowie den Kampf gegen die Abhängigkeit.

Auf Ihrer Rundreise von Bangkok nach Chiang Mai lernen Sie die Bergvölker des Nordens kennen.
Hmong in Nordthailand

Am Nachmittag reisen Sie durch Dörfer der Bergvölker über den Pass Doi Maesalong. Die Bergwildnis zeigt sich direkt nach der Regenzeit, wenn die Hänge saftig grün sind von seiner schönsten Seite. In den Wintermonaten setzt die Kirschblüte farbliche Akzente. Umgeben von malerischen Teeplantagen haben Sie im Dorf der Kuomintang Chinesen Gelegenheit Tee zu degustieren. Nach der Talfahrt verbringen Sie die Nacht am idyllischen Kok River.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Thaton

Tag 6 | Chiang Dao – Chiang Mai

Am heutigen Tag Ihrer individuellen Rundreise besichtigen Sie zunächst die Pagode und den mächtigen Buddha im Tempelkomplex Wat Thaton, von wo Sie eine wunderschöne Aussicht auf den Fluss Kok und die bewaldeten Hügel in Myanmar haben. Auf der Fahrt Richtung Chiang Mai halten Sie an einer traditionellen Reismühle in Fang. Als Nächstes besuchen Sie den verehrten Höhlentempel Wat Tham Chiang Dao, der über einen Teich in das weitverzweigte Höhlensystem führt, die Sie mit Taschenlampen erkunden.

Auf Ihrer Rundreise von Bangkok nach Chiang Mai reisen Sie zum Wat Thaton am Mae Kok River.
Wat Thaton

Genießen Sie die Fahrt mit einem Bambusfloß durch eine malerische Naturlandschaft. Bevor Sie die Rose des Norden, wie Chiang Mai liebevoll genannt wird, erreichen, machen Sie noch einen Abstecher auf einem lokalen Markt und einer Orchideenfarm.

Mahlzeiten | Frühstück, Mittagessen

Übernachtung | in Chiang Mai

Tag 7 | Chiang Mai

Nach Ihrer erlebnisreichen Rundreise von Bangkok nach Chiang Mai bringt Sie unser Fahrer zum Flughafen. Gerne planen wir im Anschluss eine Badeverlängerung oder ein Inselhopping für Sie.

Mahlzeiten | Frühstück

Noch nicht das richtige gefunden? Entdecken Sie weitere erlebnisreiche Thailand Rundreisen, oder schreiben Sie uns, um weitere Tipps für Ihre Urlaubsplanung zu erhalten.

Folgende Leistungen können Sie zur Bangkok Chiang Mai Rundreise zubuchen

  • Strandurlaub
  • Inselhopping
  • Stadtbesichtigung in Bangkok und Chiang Mai
  • Inlandsflüge